Jump to Navigation

Sophy Roberts

Sibiriens vergessene Klaviere

SACHBÜCHER

Informationen: , 26 €

Verlag: Zsolnay

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Klavierklänge hallen durch die Weiten Sibiriens. Die ersten Tasteninstrumente trafen hier im 18. Jahrhundert ein – als die Russen ihr Herz an die Klaviermusik verloren. „Pianomanie“ heißt die Zeit zwischen 1762 und 1917, als die russischen Städter nicht mehr auf die Klänge der feinen Musikinstrumente verzichten wollten und diese mit nach Sibirien nahmen. Sophy Roberts erzählt von den Reisen der Klaviere in die mal eisige, mal steppenähnliche, mal dicht bewaldete Region Russlands. Freiwillig kam kaum jemand hierhin. Den Zaren kam diese Wildnis gelegen: Nach Sibirien konnten sie ihre Gegner und alle (vermeintlichen) Kriminellen verbannen. Manchen Verbannten wurden die Nasenflügel aufgeschlitzt, anderen schnitt man die Zunge heraus. Trotz solcher Strafen dachten die Verbannten an ihre Tasteninstrumente. Roberts beschwört bemerkenswert feine Gegensätze herauf: die raue Natur Sibiriens und die elegante Musikkultur Russlands, politische Gefangenschaft und künstlerische Freiheit, einfache Lebensumstände – und die Opulenz der gepflegten Musikinstrumente. Obgleich viele von ihnen heute so fragil sind, dass ein Windhauch sie umzustürzen droht, erklingen Sibiriens vergessene Klaviere dank Roberts auf neue Weise: Sie erzählen ergreifende Geschichten ihrer längst verstorbenen Besitzer.

(ang)
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko