Jump to Navigation

Peter Henisch

Suchbild mit Katze

SACHBÜCHER

Informationen: , 20 €

Verlag: Deuticke

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

In seinem aktuellen Buch führt Peter Henisch seine Leser ins Wien der Nachkriegszeit - und in seine Kindheit. Damals hat er gerne am Fenster gesessen und hinaus auf die  Straße geschaut: hinunter in den modrigen Hof, hinüber zu den Trümmern und den Bänken, denen die Bretter fehlten. Nun lässt er seine Leser durch ein Wiener Fenster blicken und dem kleinen Buben dabei zusehen, wie er versucht, sich in seinem Leben zurechtzufinden. Er beginnt dabei ganz am Anfang - in einer Wohnung im dritten Bezirk, in der das "Bewusstsein erwacht ist" und die ersten Erinnerungen sich einprägen. Peter war ein für sein Alter reifer und nachdenklicher Junge, der sich nie ganz dazugehörig fühlte. Lieber blieb er mit den Erwachsenen auf und erfuhr von den berühmten Persönlichkeiten der Welt. Früh entdeckte der junge Träumer auch die Liebe zum Schreiben. "Suchbild mit Katze" ist der Titel des Buchs - und die Liebe zu Katzen zieht sich wie ein roter Faden durch den Text. Der Protagonist fühlt sich ihnen geradezu verwandtschaftlich nah. Dieses Buch liest sich wie eine Autobiografie im Spiegel der Zeitgeschichte, wird aber dem Genre Roman zugeordnet. So bleibt dem Leser frei zu entscheiden, wie Fakten und Fiktion zusammenspielen.

(ew)

Kurzbeschreibung

Ein Kind lehnt am Fenster, neben ihm, auf dem Fensterbrett, sitzt eine Katze. Sie ist die erste in seinem Leben. Das Fenster ist eines von vielen, aus denen es schauen wird, doch hier erwacht sein Bewusstsein. Der Autor nimmt uns in diesem Buch mit in seine Kindheit im Wien der Nachkriegszeit. Dass es zu verträumt ist, das hört das Kind nicht selten. Das Träumen ist eine Eigenschaft, die sich der Schriftsteller Peter Henisch bewahrt hat, und bis heute ist er auch ein Katzenfreund geblieben. Die Katzen, die sein Leben begleitet haben, und die Fenster, aus denen er die Welt betrachtet hat, bilden den Rahmen für diese Autobiographie, in der Henisch kunstvoll persönliche Geschichte mit Zeitgeschichte verknüpft.


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko