Jump to Navigation

Thomas Mullen

Darktown

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 24 €

Verlag: Dumont

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Im April 1948 wartete eine Menschenmenge vor den Türen des YMCA von Atlanta auf den Dienstbeginn der ersten acht schwarzen Polizisten der Stadt. Da man es ihren weißen Kollegen nicht zumuten wollte, in einem Raum mit "Negro-Officers" zusammenzuarbeiten, hatte man sie außerhalb des eigentlichen Polizeigebäudes untergebracht. Ihr Einsatzgebiet blieb auf das Schwarzenviertel, auf "Darktown", beschränkt, und ihre Kompetenzen gegenüber verdächtigen Weißen waren streng begrenzt. Vor diesem Hintergrund hat Thomas Mullen einen Polizeikrimi angesiedelt, in dem es um Rassismus und Korruption, falsche Loyalitäten und Lebenslügen geht. Eine junge Schwarze ist ermordet worden, und zwei jener acht Officers haben sie zuvor im Auto eines Weißen gesehen. Während die Vertuschungsmaschinerie läuft, ermitteln die beiden auf eigene Faust und werden massiv unter Druck gesetzt. Aber nicht alle weißen Polizisten wollen dieses Spiel mitspielen, zumal der Mann, den ihre Kollegen decken wollten, bald selbst erschossen wird. Thomas Mullen kombiniert den historischen Hintergrund der frühen Nachkriegszeit souverän mit einer durchaus modernen, spannungsreichen Erzählweise und legt den Finger in eine Wunde, die auch ein Menschenalter später noch nicht verheilt ist.

(ub)

Kurzbeschreibung

Atlanta, 1948: Auf Druck von oben sieht sich das Police Department gezwungen, die erste Einheit farbiger Polizisten in seiner Geschichte aufzustellen. Acht Männer, die in »Darktown«, dem streng abgegrenzten Viertel der farbigen Einwohner, für Recht und Ordnung sorgen sollen. Die Situation ist alles andere als einfach: Ihre weißen Kollegen begegnen den Beamten mit tiefer Feindseligkeit. Sie dürfen nicht vom Polizeipräsidium aus arbeiten, haben keine Erlaubnis, weiße Verdächtige zu verhaften. Und selbst die farbige Bevölkerung begegnet ihnen mit Misstrauen. Als eine junge farbige Frau tot aufgefunden wird, scheint das niemanden zu interessieren – bis auf Lucius Boggs und Tommy Smith, zwei Cops der neuen Einheit, die sich gemeinsam auf die Suche nach der Wahrheit machen. Zwischen zwielichtigen Alkoholschmugglern, scheinheiligen Puffmüttern, korrupten Gesetzeshütern und unter permanenter rassistischer Unterdrückung riskieren Boggs und Smith ihre neuen Jobs – und ihr Leben –, um den Fall zu lösen.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko