Jump to Navigation

Kate Atkinson

Deckname Flamingo

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 19.99 €

Verlag: Droemer

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Es gab sie wirklich, die "fünfte Kolonne", die während des Zweiten Weltkrieges in Großbritannien heimlich Hitler verehrte und auf den deutschen Endsieg hoffte. Und natürlich blieb sie nicht unbeobachtet. Durch die Lektüre von neu veröffentlichten Akten des britischen Inland-Geheimdienstes MI5 entwickelte Kate Atkinson die Idee zu ihrem Spionageroman "Deckname Flamingo". Im Original trägt er den Titel "Transcription", nach der Tätigkeit der Hauptperson: Die sehr junge Julia Armstrong muss sich während des Krieges allein durchs Leben schlagen und nimmt einen Job beim MI5 an. In einer konspirativen Wohnung soll sie Gespräche protokollieren, die ein - sich als Gestapo-Mitglied ausgebender - Agent in der Nachbarwohnung mit Nazi-Sympathisanten führt. Sehr bald kommt noch eine andere Mission hinzu: Unter falscher Identität wird Julia in höhere Kreise eingeschleust, denn auch unter den Reichen und Schönen sind nicht nur wahre Patrioten. Natürlich spielen auch fast alle anderen Personen des Romans ein doppelt- und dreifaches Spiel mit Identitäten und Absichten. Das ist manchmal emotional verwirrend, manchmal gefährlich, und so gibt es denn auch zunächst eine, später noch eine Leiche. Und wie es das Schicksal will, ist Julia an beiden Todesfällen zumindest nicht ganz unbeteiligt.

(kgr)

Kurzbeschreibung

Im Jahr 1940 gerät die 18-jährige Julia Armstrong eher unfreiwillig in die Welt der Spionage. Ihr Auftrag ist, Gesprächsprotokolle von Treffen britischer Nazi-Sympathisanten zu erstellen - Gespräche, die sie heimlich belauschen kann, da ein Agent des MI5 in die Gruppe eingeschleust wurde. Ihre Arbeit ist ebenso furchteinflößend wie langweilig, und als der 2. Weltkrieg vorbei ist, hofft sie, dass all dies für immer der Geschichte angehört. Doch zehn Jahre später - Julia ist inzwischen Redakteurin beim BBC-Schulfunk - beginnt ihre Vergangenheit (oder vielmehr: eine Menge alter Bekannter) sie einzuholen. Alte Rechnungen sind zu begleichen, und Julia muss einsehen, dass jede klitzekleine Handlung große Konsequenzen hat.


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko