Jump to Navigation

Dror Mishani

Die schwere Hand

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 22 €

Verlag: Zsolnay

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Im dritten Krimi des israelischen Autors Dror Mishani sieht sich sein ewig zweifelnder Inspektor Avi Avraham seinem ersten Mordfall gegenüber. Eine alleinstehende Frau ist in ihrer Wohnung getötet worden. Ihr Sohn rückt in den Fokus der Ermittlungen, doch Avraham ahnt, dass hinter der Tat etwas anderes steckt als Familienzwist. Nur wenige Jahre zuvor  hatte die Ermordete Anzeige gestellt, da sie von einem Bekannten vergewaltigt worden war. Und am Tag ihres gewaltsamen Todes sieht ein Nachbar einen Polizisten im Treppenhaus, von dem keine Dienststelle etwas weiß. Während Avraham noch grübelt, sind wir LeserInnen ihm schon ein gutes Stück voraus. Die Hälfte des Romans ist aus der Perspektive einer jungen Frau erzählt, die in Verwirrung und Verzweiflung gerät, als sie merkt, dass ihr Mann sich auf einmal merkwürdig verändert hat. Dennoch bleiben die Zusammenhänge lange rätselhaft. Den Täter zu kennen, so zeigt Dror Mishani ein ums andere Mal in seinen Romanen, bedeutet längst nicht, einen Fall wirklich letztgültig aufzuklären. Und selbst wenn dieses Buch wieder zugeklappt ist, scheint noch ein wenig von der Spannung des ewig Unerklärlichen in der Luft zu hängen. An die oft gestelzt klingende deutsche Übersetzung muss man sich allerdings gewöhnen.

(kgr)

Kurzbeschreibung

Avi Avraham, der „melancholische Sturkopf“, ist soeben zum Leiter des Ermittlungsdezernats von Cholon-Ayalon, Israel, ernannt worden. Beim nächsten Einsatz erkennt er die Leiche sofort: Lea Jäger. Sie war vor ein paar Jahren vergewaltigt worden, der Täter sitzt im Gefängnis. Jetzt fällt der Verdacht auf einen Mann in Polizeiuniform. Trotz heftiger Widerstände in den eigenen Reihen sucht Avi weitere Frauen, die nach einer Vergewaltigung erneut von einem Polizeibeamten vernommen wurden. Dabei stößt er auf eine junge Bankangestellte, die einige Jahre zuvor von einem Unbekannten brutal misshandelt wurde. Als er sie und ihren Mann aufs Revier bittet, kommt es zur Tragödie.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko