Jump to Navigation

Alexander Oetker

Winteraustern

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 16 €

Verlag: Hoffmann und Campe

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Luc Verlain hat seinem Vater, der selbst Austernzüchter war, eine vorweihnachtliche Rundfahrt auf dem Bassin d’Arcachon versprochen. Doch die Bootsfahrt auf dem Atlantik wird zum Albtraum, als ein Austernzüchter, den Unbekannte hilflos auf einer vom steigenden Wasser umbrandeten Sandinsel zurückließen, gerettet werden muss und wenig später zwei junge Männer ermordet und an Pfähle gebunden in den Fluten entdeckt werden. Für Verlain ein besonders tragischer Fall, da die beiden Söhne von Austernzüchtern waren, deren Familien er kennt. Geht es um rivalisierende Austernzüchter? Oder eine rigorose Strafe für Austerndiebstahl? Verlain gerät in eine Welt voller Korruption, Rachsucht und privater Leidenschaften. Oetker kennt Frankreich sehr genau, und seine Schilderungen der Austernzucht und der Landschaften im französischen Westen sind beeindruckend detailreich. Auch wer nicht recht versteht, weshalb die glibberige Delikatesse zu solchen Rivalitäten und Dramen führt, wird Oetkers Krimi spannend finden. Zumal Luc Verlain, der zum dritten Mal als Ermittler auftritt, ein freundlicher Polizist mit fast philosophischer Lebensanschauung ist, weder ein Haudegen noch ein Mr. Cleverle.

(mvs)


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko