Jump to Navigation

Daan Heerma van Voss, Thomas Heerma van Voss

Zeuge des Spiels

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 304 €

Verlag: Schöffling & Co.

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Ein nie aufgeklärter Mord: Der Psychiater Aron Mulder wurde verdächtigt, seine Frau Nora erstochen zu haben. Mangels Beweisen ließ man ihn frei, sein Sohn Alexander verschwand in die USA. Fünf Jahre später macht sich Mulder auf den Weg nach New Orleans, als sein Sohn beschuldigt wird, seine Freundin erstochen zu haben. Beide Morde weisen Parallelen auf. Die Brüder Daan und Thomas Heerma van Voss entwerfen einen spannenden Wettlauf gegen die Zeit. Die ermittelnde Polizistin Hanna Vincennes kämpft gegen den Druck ihrer Vorgesetzten, weil sie den jungen Mann für unschuldig hält, während sein Vater mithilfe eines Ex-Polizisten Beweise sucht, die eine Verbindung zum Mord an seiner Frau belegen - und in die Irre führen. Oder doch nicht? Elegant und subtil steigert das Autorenpaar die Spannung, indem sich zwischen die Perspektiven von Aron und Hanna schließlich immer tückischer die des Mörders drängt. Bis hin zur Verurteilung Alexanders, der seine Unschuld beteuert, seinen Vater aber für schuldig hält, verstricken sich alle Beteiligten im bösen Spiel falscher Annahmen und rachsüchtiger Winkelzüge, in einer überhitzten Stadt, wo man den Mardi Gras gern im Skelettkostüm feiert.

(lk)

Kurzbeschreibung

Nach dem unaufgeklärten Mord an seiner Frau hat sich der ehemalige Psychiater Aron Mulder in sein Ferienhaus zurückgezogen. Die Gerüchte, er sei in den Mordfall involviert, vertreiben die Patienten und auch seinen Sohn Alexander, der nach New Orleans gezogen ist und einen anderen Namen angenommen hat. Als Alexander jedoch verdächtigt wird, seine Freundin Nathalie Underwood in den Sümpfen von Louisiana ermordet zu haben, beschließt Aron, in die USA zu fliegen und seinem Sohn, von dem er seit Jahren nichts mehr gehört hat, zu helfen. Im Mordfall Underwood ermittelt die Polizistin Hanna Vincennes, die von ihren Vorgesetzten und den Medien zunehmend unter Druck gesetzt wird. Je mehr Antworten sie findet, desto größer werden ihre Zweifel an der offiziellen Version. Was hat dieser Mordfall mit dem Mord an Arons Frau zu tun? Und gelingt es Aron, die Unschuld seines Sohnes zu beweisen?


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko