Jump to Navigation
Look Again

Lisa Scottoline

Look Again

ENGLISH AUDIOBOOKS

Gelesen von Mary Stuart Masterson

Informationen: ungekürzte Lesung, 800 Minuten, 6 CDs

Verlag: Macmillan Audio

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Dieses Hörbuch hat mich von der ersten bis zur letzten Sekunde gepackt. Das liegt zum einen an Mary Stuart Masterson, deren sensible und unaufgeregte Stimme mich wie ein Magnet angezogen hat. Die Hollywood-Schauspielerin („Grüne Tomaten“, „Benny & Joon“) liest den Erzählerpart so zurückhaltend, dass die Spannung subtil, aber sehr effektiv aufgebaut wird. Gelegentlich spielt sie mit Akzenten und hebt ihre Stimme, wenn die Emotionen der Handlung es verlangen. Und sie schafft es, den vierjährigen Sohn der Protagonistin überzeugend darzustellen.

Doch auch die Geschichte von Lisa Scottoline (die in den USA bereits mehr als 25 Millionen Exemplare ihrer Romane verkauft hat) überzeugt mit einem clever konstruierten, glaubwürdigen und gut erzählten Plot, der den Puls nach oben treibt und teilweise sehr berührt. Es geht um die Reporterin Ellen Gleason, die zufällig einen Flyer in die Hände bekommt, mit dem Eltern nach ihrem entführten Sohn suchen – der Ellens adoptiertem Kind Will aus dem Gesicht geschnitten zu sein scheint. Sie recherchiert und wird schnell mit der Frage konfrontiert, ob sie Will behalten oder aufgeben würde, sollte er rechtmäßig zu jemand anderem gehören?

Wie würde man selbst reagieren? Auch mit dieser Frage spielt Scottoline, die die Handlung zielstrebig auf ein packendes Finale hinsteuert.

(bär)

Kurzbeschreibung

When reporter Ellen Gleeson gets a “Have You Seen This Child?” flyer in the mail, she almost throws it away. But something about it makes her look again, and her heart stops—the child in the photo is identical to her adopted son, Will. Her every instinct tells her to deny the similarity between the boys, because she knows her adoption was lawful. But she’s a journalist and won’t be able to stop thinking about the photo until she figures out the truth. And she can’t shake the question: if Will rightfully belongs to someone else, should she keep him or give him up? She investigates, uncovering clues no one was meant to discover, and when she digs too deep, she risks losing her own life—and that of the son she loves. Lisa Scottoline breaks new ground in Look Again, a thriller that’s both heart-stopping and heart-breaking, and sure to have new fans and book clubs buzzing.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

5

Re: Look Again

von marvin am 21.12.2010

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko