Jump to Navigation
Am Anfang war der Frost

Delphine Bertholon

Am Anfang war der Frost

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Bernd Hölscher

Informationen: ungekürzte Lesung, 496 Minuten, 19.95 €

Verlag: Radioropa Hörbuch

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Zwei Zeitebenen: 1981 sind die Kinder noch klein, und es geht um das Schicksal ihrer Mutter, die ihren Mann abgöttisch liebt. Alles ändert sich, als eines Tages ein neues Au-pair-Mädchen bei ihnen anfängt. Wortlos verschwindet der Vater… 29 Jahre später: Die Kinder sind groß und besuchen ihre Mutter wie jedes Jahr am Weihnachtsabend. Doch von festlicher Stimmung keine Spur, man smalltalkt bis zum Schweigen. Plötzlich taucht der Vater wieder auf, ein Stein fliegt durchs Fenster, ein Messer steckt im Sofa… Melancholisch ist diese Geschichte, die uns an Gedanken über Familienschicksale, Liebe und das Leben teilhaben lässt - und von mir ein "Gut" bekommt, weil sie durchweg interessant ist und als Buch wohl besser funktioniert. Denn Bernd Hölscher, der schon fantastische Lesungen für Radioropa abgeliefert hat, wirkt, als würde er mit dem Text nicht richtig "warm" werden - von der extremen Steigerung der Schwermütigkeit des Romans gar nicht zu reden. Er "switcht" zwischen den Zeiten, ohne dass der Hörer es merkt. Ein zweiter Sprecher, am besten eine Sprecherin, hätte für Abwechslung und Orientierung gesorgt.

(rw)

Kurzbeschreibung

Die Geister, die wir riefen … 1981. Grâce Bataille führt in ihrem malerischen Familienhaus in der französischen Provinz ein Leben wie aus dem Bilderbuch – mit zwei wunderbaren Kindern und einem Mann, der zwar wenig Zeit für sie hat, den sie aber abgöttisch liebt. Doch alles ändert sich, als eines Tages ein neues Au-Pair-Mädchen bei Ihnen anfängt … 2010. Nathan kehrt nach Hause zurück, um wie immer mit Mutter und Schwester Weihnachten zu feiern. Doch dieses Jahr ist alles anders … Sein Vater, der dreißig Jahre zuvor wortlos verschwand, taucht wieder auf. Und plötzlich geschehen seltsame Dinge im einst idyllischen Haus – ein Stein fliegt durch ein Fenster, ein Messer steckt im Sofa, und wer ist in Grâces Schlafzimmer eingebrochen?


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Bernd Hölscher

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko