Jump to Navigation
Die Medienhuren im Vampirhotel

Victor Grytzka, Christian Jürs

Die Medienhuren im Vampirhotel

FANTASY UND SCIENCE-FICTION

Gelesen von Christian Jürs, Victor Grytzka

Informationen: Hörspiel, 30 Minuten, 1 CDs, 5.99 €

Verlag: wolfy-office

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Die beiden sogenannten Medienhuren Victor und Chrischi präsentieren mit ihrer ersten eigenen Hörspielproduktion eine schöne Hommage alter Gruselhörspiele. Die Anspielungen sind dabei H. G. Francis und seinen Gruselklassikern zuzuordnen - nicht von ungefähr spielt die Geschichte in einem geerbten Schlosshotel, aber auch andere Gruselhelden wurden dabei mit viel Spaß verarbeitet. Die Sprecher sind zwar keine Profis, aber klingen verdammt gut und verschaffen eine kurzweilige Unterhaltung, die Spieldauer mit 30 Minuten angemessen. Ein schönes Trash-Hörspiel, das man zwischendurch mal hören kann. Keine gelackte Profiproduktion, aber mehr als nur ein Fanhörspiel… (Heinz-Peter Göldner, hoerspiel-box.de)

()

Kurzbeschreibung

Chrischi und Victor, die beiden Medienhuren, können ihr Glück kaum fassen. Sie haben ein altes Hotel am Kap Sao Vincente geerbt. Nachdem die ersten Hürden genommen sind begegnen sie ihrem stinkfaulen Pagen Ali, der auf Gäste so gar keine Lust hat. Ein Zufall will es, dass eine Gruppe von Doktoren - im Schlepptau den "Vamp" Betty Van Pier - im Hotel strandet. Und da gehen die Probleme los. Der Kühlschrank ist leer, die Gäste zanken und... irgendetwas stimmt hier nicht. Welche teuflischen Mächte sind hier am Werke?
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko