Jump to Navigation
Die unglaublichen Abenteuer des Ritters Parzival

Karlheinz Koinegg

Die unglaublichen Abenteuer des Ritters Parzival

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Christoph Eichhorn, Ralf Wolter, Peer Augustinski

Informationen: Hörspiel, 92 Minuten, 2 CDs, 19.95 €

Verlag: Der Hörverlag

Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Wie wird man eigentlich ein Ritter?  Um das herauszufinden, macht sich der junge Parzival eines Tages in Begleitung des Zwerges Gimli auf die gefährliche Reise, um Ehrenmann an der berühmten Tafelrunde von König Artus zu werden. Bestens ausgerüstet zieht der edle Reiter Richtung Schloss. Ein selbst genähter Rüstungsersatz in Form eines Glitzerhemds und ein altersschwacher Gaul begleiten den jungen Helden. Von allen Seiten belächelt, gelingt Parzival das Unmögliche: König Artus schlägt ihn zum Ritter. Mit Wagemut und Fortune nähert sich der tölpelhafte Held dem heiligen Gral. Nun kann ihm nur noch der böse Zauberer Klingsor in die Quere kommen. 
Autor Karlheinz Koinegg ist bekannt für kindgerechte Hörspiele. Beim Ritter Parzival sind gleich mehrere namhafte Sprecher wie Ralf Wolter oder Peer Augustinski mit von der Partie. Sie verleihen den Figuren einen individuellen Charakter. Wortwitz, eine abwechselungsreiche Inszenierung, phantasievolle Geräusche und Klang-Effekte sowie die Musik machen die 92-Minuten-Produktion zu einem äußerst amüsanten Hörerlebnis. Und das nicht nur für Kinder ab acht Jahren. Der Münchner hörverlag hat die richtige Entscheidung getroffen, dieses klasse Kinderhörspiel von 1997 aus dem Archiv des Westdeutschen Rundfunks neu aufzulegen.

(mao)

Kurzbeschreibung

Böse Zauberer, versunkene Brücken und wilde Löwen! Auf seiner Suche nach dem Heiligen Gral hat es der junge Ritter Parzival alles andere als leicht. Unzählige Abenteuer muss er überstehen und nahezu unlösbare Rätsel knacken. Doch die schwierigste Frage wartet am Ende seiner Reise. Was macht eigentlich einen Ritter zum Ritter? Voller Spaß und irrwitziger Einfälle erzählt Karlheinz Koinegg den bekannten Mythos des Ritters Parzival neu. Christoph Eichhorn, Ralf Wolter und Peer Augustinski leihen den mutigen Gestalten ihre Stimmen und ziehen uns mitten hinein ins wilde Ritterleben.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko