Jump to Navigation
Mr. Tiger, Betsy und das magische Wunscheis

Sally Gardner

Mr. Tiger, Betsy und das magische Wunscheis

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Lisa Hagemeister

Informationen: gekürzte Lesung, 90 Minuten, 1 CDs, 12.95 €

Verlag: Hörcompany

Altersempfehlung: ab 6 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Obwohl zwei Prinzessinnen eine zentrale Rolle spielen, bedient Sally Gardner mit „Mr Tiger, Betsy und das magische Wunscheis“ keine Klischees. Prinzessin Albee ist zwar „zart wie ein Porzellantässchen“, aber auch „hart wie Beton“ und begegnet uns zunächst als Kröte. Verwünscht wurde sie von ihrer tyrannischen Halbschwester Prinzessin Olaf, die das Blut von Riesen in sich trägt und, grün vor Neid, die Insel der Gongalonen für sich allein will. Um sie zu besiegen, brauchen das Mädchen Betsy und ihre Freunde Mr. Tiger, der furchtsame Riese Iwan und die akrobatischen Gongalonen magisches Wunscheis aus Gongalongbeeren.
Sobald der Mond blau ist, kann Betsys Vater es herstellen, aber „wie wir alle wissen, gibt es einen blauen Mond genau nie.“ Sally Gardner hat eine originelle Abenteuergeschichte in verspielter Sprache kreiert, die der irrationalen Logik von Träumen folgt.
So schafft es Iwan, der Furchtsame, durch einen Wechsel seines Beinamens, seine Ängste zu überwinden und kühn zu werden. Lisa Hagmeister ist als Sprecherin die passende Besetzung. Sie liest erwartungsfreudig und gefühlvoll.

(yho)
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko