Jump to Navigation
Opfer

Jesper Wung-Sung

Opfer

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Sven Schelker

Informationen: ungekürzte Lesung, 157 Minuten, 2 CDs, 14.95 €

Verlag: Hörcompany

Altersempfehlung: ab 12 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Wie ich erfahren habe, wurde der Unterricht vorzeitig beendet. Wir müssen trotzdem alle bitten, das Schulgelände vorläufig nicht zu verlassen. Vielen Dank für die Kooperationsbereitschaft." Das ist die letzte Botschaft, die die Schüler aus der Außenwelt erhalten. Eine Mauer wird um die Schule herum errichtet. Eine Drohne kreist über dem Gelände und erschießt jeden, der versucht, sie zu überwinden. Dann werden die Ersten krank, bekommen Fieber, erbrechen Blut, sterben. Die Erwachsenen trifft es zuerst. Ähnlich gnadenlos und herausfordernd wie Janne Tellers "Nichts" wirft "Opfer" eine ganze Reihe schwieriger ethischer Fragen auf. Darf man eine Anzahl von Menschen dem Überleben der Allgemeinheit opfern? Wie reagiert man auf eine Bedrohung, der man schutzlos ausgeliefert ist? Ist es besser, Regeln zu befolgen oder zu brechen? Dieses Hörbuch ist ein Versuchsaufbau, und das merkt man ihm auch an: Die Charaktere bleiben blass und eindimensional. Friederike Buchingers Übersetzung ist jedoch melodisch und schön, und Sven Schelker, Ensemblemitglied des Hamburger Thalia-Theaters, weiß mit schönen Worten umzugehen. Dadurch wird dieses Hörbuch zu einem erhebenden Erlebnis.

(ed)

Kurzbeschreibung

Alles fing ganz harmlos an ... Der Direktor bittet die Schüler nach Schulschluss noch kurz auf dem Gelände zu bleiben: Plötzlich wird ein Zaun um die Schule errichtet und niemand weiß warum. Über allem schwebt eine Drohne. Als ein Helikopter Essen abwirft und man ein Matratzenlager baut, scheint für viele ein großes Abenteuer zu beginnen. Doch je länger das Eingesperrtsein ohne Kontakt zur Außenwelt dauert und je mehr Lehrer und Schüler erkranken, desto mehr breiten sich Panik und Verzweiflung aus. Aus der kleinen Quarantäne-Gemeinschaft wird ein eigener gesellschaftlicher Kosmos, in dem Banden, Anführer, Mitläufer und Oppositionelle um Freundschaft, Freiheit und das blanke Überleben kämpfen.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko