Jump to Navigation
Pinocchio

Carlo Collodi, Marc Gruppe

Pinocchio

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Max Schautzer, Dirk Petrick, Reinhilt Schneider, Knut Vanmarcke

Informationen: Hörspiel, 79 Minuten, 1 CDs, 7.95 €

Verlag: Titania Medien

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Titania Medien feiert die zehnte Folge ihrer Kinderhörspiel-Reihe mit der berühmtesten Marionette der Welt. Der Facettenreichtum "Pinocchios" wird in einer farbenfrohen Inszenierung mit wunderbaren Sprechern zum Leuchten gebracht. Allen voran ist es eine helle Freude, Dirk Petrick als unbedarften Hampelmann bei seinen Abenteuern zu begleiten. Doch auch die dunkle Seite der Geschichte kommt nicht zu kurz und hinterlässt den Hörer nicht selten schauernd. Großes Lob an Marc Gruppe, der die episodenhafte literarische Grundlage in ein fließendes Skript gießen konnte - sowie generell an Titania Medien für die erneut absolut hörenswerte Umsetzung eines Kinderbuchklassikers. (Martin Stelzle, Knallbunt/OhrCast)

()

Kurzbeschreibung

Wer kennt ihn nicht, den von Tischlermeister Geppetto aus einem Stück Holz geschaffenen kleinen Taugenichts Pinocchio, der sich in den Kopf gesetzt hat, ein richtiger Junge zu werden! An der liebevoll produzierten neuen Hörspiel-Version von Titania Medien werden kleine und große Hörer ihre helle Freude haben.


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko