Jump to Navigation
DIE BIELEFELDVERSCHWÖRUNG

Thomas Walden

DIE BIELEFELDVERSCHWÖRUNG

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: Hörspiel, 133 Minuten, 2 CDs, 14.95 €

Verlag: Uni Bielefeld

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Bielefeld gibt es tatsächlich! Zumindest in diesem Hörspiel. Noch. Denn eine Organisation, die den städtischen Versorgungsbetrieb unterwandert hat, bastelt an einer gewaltigen Waffe. Das Hörspiel, produziert von Bielefelder Studenten, mischt Geschichte, Mystik und Action zu einem interessanten Plot, der unter der unausgereiften Umsetzung leidet. Dem Skript fehlt eine konsequente Struktur, und die Figuren sind zu klischeehaft. Auch der Humor wird ungleichmäßig eingestreut. Es ist zwar ein ambitioniertes Projekt, kann aber leider qualitativ nicht mit dem derzeitigen Produktionsstandard - im Amateur- oder im Profibereich - mithalten. (Olaf von der Heydt, Hoerspieltipps.net)

()

Kurzbeschreibung

Von einundachzig Großstädten in Deutschland blicken einige auf eine Geschichtezurück, die bis in die Antike reicht. Um die meisten von ihnen ranken sich Legenden und Geschichten und doch, nur eine dieser Großstädte existiert angeblich nicht: Bielefeld Eine Großstadt, die es nicht gibt ? Für Professor Emmett Wahnston ist diese Frage zunächst nur ein Kribbeln im Nacken gewesen. Das Kribbeln ist aber rasch zu einer ernsten Frage mutiert und mittlerweile mehr als nur Passion geworden. Wieso existiert die Stadt, in der er lebt und arbeitet, ja in der er sogar geboren ist, nicht?

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko