Jump to Navigation

Clemens J. Setz

Der Trost runder Dinge

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 24 €

Verlag: Suhrkamp

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Tomaten, überhaupt runde Sachen, lindern Zweigls allgegenwärtige Panikattacken etwas. Es ist die Liebe zu seinen Kindern, die ihn daran hindert auseinanderzufallen und trotzdem wünscht sich der alleinerziehende Vater nichts sehnlicher, als dass seine Söhne seine Angst teilen, verstehen, wie es wirklich ist. Runde Dinge durchziehen die Erzählungen von Setz, in der die Menschen in ihren ganz eigenen Realitäten leben. In jeder der 20 Geschichten und Miniaturen gibt es diesen typischen surrealen Setz-Sound: Eben noch Alltagsszenen, doch dann geht ein Tor auf in eine unheimliche Parallelwelt. Da steht plötzlich ein Or, irgendwie rund und fremdartig, mit seiner Besitzerin in der Polarnacht oder ein Familienvater weigert sich, ein Klassenfoto zu kaufen, weil das eiförmige Vehikel im Gruppenbild, in dem das Kind der Familie Grondl existiert, seine Vorstellungskraft von den Grenzen des Lebens sprengt. Eine Schlüsselgeschichte ist die Recherche eines Schriftstellers, der sich auf die Spuren des geisteskranken Malers Conradi (1891-1920) begibt. Was dieser als viel zu häufige und zu gewaltsam stattfindende "bildnerische Umerziehung" beschreibt, ist das Erblicken von andersartigen Bildern und Realitäten. Setz findet poetische, verstörende und aberwitzige Metaphern für eine tröstende Dingwelt jenseits der Norm.

(ts)

Kurzbeschreibung

Ein elsässischer Soldat im Ersten Weltkrieg entdeckt am Nachthimmel das Sternbild des Großen Burschen, das so schauderhaft ist, dass er niemandem davon erzählen kann. Ein junger Mann, der sich in die blinde Anja verliebt hat, muss feststellen, dass ihr Apartment von oben bis unten mit Beschimpfungen bekritzelt ist. Marcel, sechzehn Jahre alt, hinterlässt auf der Toilettenwand eines Erotiklokals seine Handynummer und den Namen Suzy. Familie Scheuch bekommt eines Tages Besuch von einem Herrn Ulrichsdorfer, der vorgibt, in ihrem Haus aufgewachsen zu sein, und einen Elektroschocker unter seinem geliehenen Anzugjackett verbirgt.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko