Jump to Navigation

Orhan Pamuk

Die rothaarige Frau

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 22 €

Verlag: Hanser

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Cem, ein erfolgreicher Bauingenieur, der eigentlich Schriftsteller werden wollte, wird als Kind vom Vater verlassen und wächst bei seiner Mutter in Istanbul auf. Als Teenager begegnet er Meister Mahmut, bei dem er als Brunnenbauer in die Lehre geht. Mahmut steht für die fest durch Tradition verwurzelte Vaterfigur, streng an Regeln gebunden, aber auch beschützend. Es geschieht ein Unglück, Cem verwickelt sich in Schuldgefühle und wird selbst Vater, was er lange gar nicht weiß. Der türkische Nobelpreisträger interpretiert hier die Sage um Ödipus neu. Er verflechtet diese mit dem persischen Nationalepos "Schahname" über den Herrscher Rostam, der versehentlich in der Schlacht seinen Sohn Sohrab erstach, und sinniert dabei über die Bedeutung des Vatermordes, des verlorenen Sohnes, überhaupt jeglicher Vater-Sohn-Verwicklung in Orient und Okzident. "Der moderne Mensch geht im Dschungel der Stadt unter, darum ist er vaterlos", heißt es an einer Stelle. Man erahnt in diesem Roman auch Kritik am autoritären Regime von Erdogan. Als sprichwörtlich roter Faden durch die Handlung zieht sich Cems obsessive Liebe zu einer rothaarigen Theaterschauspielerin, deren feuriger Schopf für Verführung, Abenteuer und Rebellion gegen Konventionen steht.

(nt)

Kurzbeschreibung

Als er die Schauspielerin zum ersten Mal im Theaterzelt sieht, ist Cem nur der einfache Lehrling des Brunnenbauers Murat. Sie ist schön, ihr rotes Haar leuchtet wie Feuer. Je mehr der Lehrling sich zu der Rothaarigen hingezogen fühlt, desto mehr entfremdet er sich von Meister Murat, der für ihn wie ein Vater geworden war. Als ein schrecklicher Unfall passiert, flieht Cem nach Istanbul. Jahrzehnte später kehrt er an jenen Brunnen zurück, wo er etwas Ungeheures entdeckt. – Orhan Pamuk erzählt mit klassischer Wucht eine Geschichte von Vätern und Söhnen, von Liebe und Verrat, von Schuld und Sühne in der Türkei, einem Land, das noch immer zwischen Tradition und Moderne zerrissen ist.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko