Jump to Navigation

Terry Pratchett

Dunkle Halunken

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Informationen: , 19.99 €

Verlag: ivi

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

In einer nächtlichen Gasse von London rettet der Straßenjunge Dodger der schönen Unbekannten Simplicity das Leben. Seither versucht er, die dunklen Halunken aufzuspüren, die Gründe der Tat zu erfahren und vor allem die junge Schöne näher kennenzulernen. Als Dodger durch ein paar Zufälle zum Helden wird, werden die Stimmen über einen mörderischen Attentäter laut, der nicht nur Simplicity nach dem Leben trachtet.

Stilsicher entführt Pratchett seine Leser ins London des 19. Jahrhunderts. Durch charismatische Umgebungsbeschreibungen erhält jede einzelne Szene eine ganz eigene Note. Protagonist Dodger zeichnet sich durch Naivität und Unerfahrenheit aus, was ihn lange niedlich erscheinen lässt.

Unglücklicherweise fristet die Spannung ihr Dasein in den gleichen Abwasserkanälen, in denen sich der Hauptcharakter zu Beginn sein täglich Brot verdient. Durch seinen charmanten Humor lockert Pratchett das Geschehen so weit auf, dass mir die Geschichte trotz ihrer Schwächen positiv im Gedächtnis bleibt und "Dunkle Halunken" für mich persönlich sicher nicht das letzte Buch dieses Autors gewesen sein wird. (Daniela Brose, www.broesels-buecherregal.de)

Kurzbeschreibung

Der neue Terry Pratchett! Von der Scheibenwelt ins London des 19. Jahrhunderts, in dem hilflose Schönheiten vor dunklen Feinden zittern, Schriftsteller sich als Detektive versuchen und mörderische Barbiere ihre Opfer nach allen Regeln der Kunst erledigen. Hier kann nur einer aufräumen - und das ist ausgerechnet der eigentlich nichtsnutzige Straßenjunge Dodger ... Terry Pratchetts neuer Roman ist ein Muss für alle Fans des britischen Großmeisters - großartig übersetzt vom Originalübersetzer Andreas Brandhorst. Rezensionen und Pressestimmen: »Für Terry-Pratchett-Fans - aber auch für Freunde von Romanen mit historischem Hintergrund - eine ganz klare Leseempfehlung!« fantasy-news.com »Ein pfiffiger Abenteuerroman aus der Londoner Unterwelt.« Augsburger Allgemeine »Die Stärke des Buchs liegt in der Erzählkunst. In den subtilen Wortspielen, den liebevoll und realistisch gezeichneten Charakteren und der schlichtweg inspirierenden Wirkung. Ein Meisterwerk, während dessen Lektüre man debil, aber glücklich grinst und sich rundum wohl fühlt.« LIFT - Das Stuttgart Magazin »In die Geschichte kann man so richtig schön eintauchen und sich treiben lassen. Was sollte man aber auch sonst von Sir Terry Pratchett anderes erwarten!« funkelglanz.de »Ein Schmuckstück.« Buchkultur Wien (A) »Krimi, Sozialstudie, Liebesgeschichte, historische Studie, Fantasy - selten ist ein Roman derart facettenreich und tiefgründig wie das neuste Werk des preisgekrönten englischen Autors Terry Pratchett.« Münchner Merkur »Mit feinem Witz und hintergründiger Weisheit. (...) Ein weiteres Meisterwerk.« Sächsische Zeitung »Sprachlich mit historischem Charme und Londoner Gassenhauern gewürzt punktet Pratchett mit Witz und Abenteuer.« Bibliotheksnachrichten (A) »Stilsicher entführt Pratchett seine Leser ins London des 19.Jahrhunderts. Durch charismatische Umgebungsbeschreibungen erhält jede einzelne Szene eine ganz eigene Note.« BÜCHER »Sehr kurzweilig und lustig.« Hamburger Morgenpost »Fans von Terry Pratchett lieben ihn wegen seiner phantasievollen Geschichten, seiner humorigen Sprache, seinen wilden Metaphern und den plastischen Figuren. All das findet sich auch in diesem Schmöker.« literaturkurier »Ein pralles Lesevergnügen.« Hamburger Morgenpost »Ein Oliver Twist für unsere Zeit, ergreifend, spannend und kurzweilig.« Phantastik-Couch »Pratchett ist wohl der Gott aller Lesehungrigen (...). Der McGyver unter den Schriftstellern. (...) Kaufen! zu Recht!« .rcn Magazin »Schöner Mix aus Fantasy und historischem Roman, der auch Erwachsene verzaubert.« Brigitte »Das Buch ist ein Krimi, Sozialstudie, Liebesgeschichte, es geht um echte Freundschaft, Mitgefühl und moralische Grundsätze. Es ist ein tolles Buch! Und - es ist ein echter Pratchett!« Radio Bremen »Eine virtuos und mit einer sprachlichen Leidenschaft erstellte Geschichte mit einem sehr sympathischen Helden.« hysterika.de »›Dunkle Halunken‹ ist nicht nur ein Muss für überzeugte Pratchett-Fans, sondern wird ihm weitere Bewunderer einbringen.« Madonna Society »Terry Pratchett, der Erfinder der ›Scheibenwelt‹-Romane, unterhält seine Leser auch in seinem neuen Roman bestens.« Börsenblatt Spezial »Für alle Terry Pratchett Fans und für Fans historischer Romane ist dieses Buch ein Muss. Lesespaß und Spannung sind garantiert.« testmania.de »Unverkennbar ist Terry Pratchetts Schreibstil, der mit der Sprache spielt und dem es gelingt, das historische London höchst lebendig werden zu lassen. (...) ›Dunkle Halunken‹ ist eine wahre Wundertüte, die eine wahrlich verblüffende Geschichte bereithält.« zwei-sichten-auf-buecher.blogspot..de »Terry Pratchetts neuer Roman ist ein Muss für alle Fans des britischen Großmeisters.« Szene Köln/Bonn »In einer wunderbaren Sprache, die elegant zwischen lakonischem Wortwitz, derber Umgangssprache und zwingender Metaphorik wandelt, lässt uns Pratchett an Dodgers Abenteuern teilnehmen. (...) Genial!« Sonic Seducer »Ein durch und durch phantastischer Roman des begnadeten Sir Terry.« phantastisch!


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko