Jump to Navigation

Patti Smith

Traumsammlerin

SACHBÜCHER

Informationen: , 16.99 €

Verlag: Kiepenheuer & Witsch

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Diese lose Gedankensammlung der Punk-Poetin Patti Smith ist ein literarisches Kleinod. Sie verfasste diesen Remix aus Erinnerungen an ihre Kindheit, Reflexionen zu Freundschaften, Alltagsmeditationen und Tagräumen bereits vor 20 Jahren für den US-Independent-Verlag Hanuman Books. In dieser aktualisierten Fortschreibung nimmt sie den Leser mit in ihren ureigenen Gedankenkosmos und erzählt in ebenso eindringlich einfacher wie poetischer Sprache, wie sie von ihrer Mutter das Beten lernte und ihrem Bruder eine Patchwork-Decke aus den Flicken ihres Lebens näht, von ihrem Geisterhund Bambi und den kleinen Wollsammlern von der Wiese ihrer Kindheit.

(ts)

Kurzbeschreibung

Nach dem preisgekrönten Bestseller »Just Kids« nun die Kindheitserinnerungen der großen Patti Smith: Dieses wunderbar poetische, anrührende, persönliche Buch von Patti Smith enthält Texte über ihre Kindheit, Gedichte und Gedanken über das Leben, die Zeit und ihre Zeitgenossen. Der schön ausgestattete Band mit zahlreichen Fotos aus dem Besitz der Autorin ist die aktualisierte Fortschreibung einer exklusiven limitierten Ausgabe, die vor 20 Jahren in den USA erschien, und liegt nun zum ersten Mal auf Deutsch vor. Punkrock-Ikone und Dichterin. Bei Patti Smith ging das schon immer zusammen. Wer dieses kleine Buch in die Hand nimmt, wird sofort von seinem poetischen Ton gefangen genommen. Hier wirft jemand mit enormer Sensibilität und kreativer Kraft Schlaglichter auf das eigene Leben. Situationen aus Patti Smiths Kindheit, die irgendwo zwischen Traum und Wachen zu schweben scheinen, bekommen so eine besondere Eindringlichkeit. Aber auch Alltäglichem wie dem Zubereiten von Pfefferminztee oder dem Einnicken während einer Näharbeit verleiht Patti Smith mit ihren Worten geradezu spirituelles Gewicht. Die Wollsammler aus ihrer Kindheit, mit denen sie als kleines Mädchen in ihren Träumen umhergewandert ist, bilden ein immer wiederkehrendes Motiv in diesem kleinen, feinen Buch, das Poesie und Prosa auf einzigartige Weise verbindet. »Patti Smiths ergreifende, von leiser Poesie umwehten Erinnerungen sind gleichsam Reflexionen über die Kindheit – und das magische Rätsel des Jungseins.« Die Pheinpfalz »Dem kleinen Buch wohnt von allem Anfang an ein Zauber inne. Es ist eine Fügung des Schicksals, die seine Entstehung markiert. Ein warmer Ton behält seine bezwingende Melodie vom ersten Satz bis zur letzten Seite (...). Es ist ein Kleinod, zu geben an alle, die eine Seele in sich fühlen.« FAZ »Patti Smiths ergreifende, von leiser Poesie umwehte Erinnerungen an die Kindheit sind gleichsam Reflexionen über die Kindheit – und das magische Rätsel des Jungseins.« Der Landbote » Traumsammlerin ist ein Werk, das zu schweben scheint, flüchtig ist und doch bleibenden Eindruck hinterlässt. Es ist Smiths Gespür für Poesie gedankt, ihrem Talent, selbst dem Profanen Glanz zu verleihen – und immer auch etwas höchst Persönliches.« Bolero »Traumwandlerisch, assoziativ, seltsam, schön.« Good Times »Patti Smiths Buch ist das Tagebuch einer Träumerin. Auf wunderbar leise, zärtliche und poetische Weise erinnert es einen daran, seinen Wünschen treu zu bleiben – mit dem Kopf in der Luft und beiden Beien auf festem Grund.« Deutschlandfunk


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko