Jump to Navigation

Andreas Eschbach

NSA

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 22.9 €

Verlag: Bastei Lübbe

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Wer heute über die Gefahren der Rund-um-die-Uhr-Onlinepräsenz des Individuums nachdenkt, kommt meist schnell unter anderem auf einen Gedanken: Gut, dass Stasi oder Gestapo solch ein Instrument nicht zu ihrer Verfügung hatten, es wäre ja wie auf sie zugeschnitten gewesen. Andreas Eschbach hat aus diesem Gedanken einen fast 800 Seiten starken Roman gemacht, dessen Titel ein wenig wie mit dem Vorschlaghammer daherkommt. NSA, wer denkt da aktuell nicht erst mal Richtung USA?… Das ist nicht gemeint, schwingt aber mit. NSA steht für "Nationales Sicherheits-Amt" und Eschbach beschreibt die dystopische Vorstellung, die Nazis hätten bereits über ein allumspannendes Netzwerk von "Komputern" verfügt, die zur Überwachung der Bevölkerung genutzt werden können. Verquickt wird diese politische Horrorvorstellung mit der persönlichen Geschichte der Programmiererin Helene. Eschbach verzahnt diese beiden Ebenen geschickt, sodass ein steter Sog entsteht, dem man sich kaum entziehen kann. Geschickt inszeniert ist hier das Spiel mit Vertrauen und Misstrauen, das im Konflikt zwischen privater Liebesgeschichte und institutionalisierter öffentlicher Bespitzelung längst kein Spiel mehr ist, sondern für alle Beteiligten zu tödlichem Ernst zu werden droht.

(ct)

Kurzbeschreibung

Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im NSA, dem Nationalen-Sicherheits-Amt, und entwickelt dort Komputer-Programme, mit deren Hilfe alle Bürger überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss, widersetzt Helene sich. Dabei muss sie nicht nur gegen das Regime kämpfen, sondern auch gegen ihren Vorgesetzten Lettke, der die perfekte Überwachungstechnik des Staates für ganz eigene Zwecke benutzt und dabei zunehmend jede Grenze überschreitet ...


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Andreas Eschbach

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko