Jump to Navigation

Karen Sander

Schwesterlein, komm stirb mit mir

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 9.99 €

Verlag: Rowohlt

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Die neue Serie um Psychologin Liz Montario, deren Fachgebiet Serienkiller sind, und KHK Georg Stadler in Düsseldorf ist eindeutig nichts für schwache Gemüter. Gruselig inszenierte Morde an Transsexuellen, ein anonymer Briefeschreiber, der die tötet, die ihm in die Quere kommen. Dabei hat Montario obendrein einen guten Grund, sich für Serienmörder zu interessieren und reagiert empfindlich, wenn man in ihrer Vergangenheit herumstochert. Doch genau dort liegt scheinbar der Auslöser der Taten. Viel Blut und Innereien erscheinen zunächst nur wie überflüssige Effekthascherei, doch dann entwickelt die Geschichte einen gruseligen Sog und entpuppt sich als originell.

(md)

Kurzbeschreibung

Du hast mich vergessen. Doch ich vergesse nicht. Eine Frau wird in ihrer Wohnung umgebracht. Regelrecht abgeschlachtet. Hauptkommissar Georg Stadler fühlt sich an einen früheren Fall erinnert. Ein Serienmörder? Keiner der Kollegen glaubt daran: Denn für die erste Tat sitzt bereits ein Mann in Haft. Stadler bittet eine Psychologin um Hilfe. Liz Montario hat im Vorjahr spektakulär eine Mordserie aufgeklärt. Sie sagt zu, obwohl sie selbst bedroht wird. Denn jemand schreibt ihr anonyme Briefe. Jemand, der sehr viel über sie weiß. Es kommt zu weiteren Morden. Und Liz beginnt sich zu fragen: Ist hier wirklich ein Serienmörder am Werk? Oder ein Mörder, der einen Serienmörder spielt?


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko