Jump to Navigation
Rita Hayworth

Marli Feldvoß

Rita Hayworth

BIOGRAFIEN

Gelesen von Corinna Kirchhoff

Informationen: Lesung, 60 Minuten, 1 CDs, 29.95 €

Verlag: Hörkultur

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Rita Hayworth (1918-87) war eine Leinwandgöttin und ein Sexsymbol. Unzählige Titelfotos, die den Filmstar verführerisch und glamourös zeigen, belegen das. Doch sie war nicht zuletzt ein Produkt der Filmstudios, benutzt von den Männern an ihrer Seite. Eine unsichere Frau, die als Kind vermutlich von ihrem Vater missbraucht wurde, bereits früh Anzeichen von Alzheimer zeigte, oft vom Ende ihrer Karriere träumte, dem Alkohol verfiel und von unberechenbare Wutanfällen hatte. 
Die Filmkritikerin Marli Feldvoß zeichnet ein eindrucksvolles Porträt der innerlich gespaltenen Tänzerin und Schauspielerin, die 1987 unter Vormundschaft ihrer Tochter starb. Feldvoß geht ausführlich auf den Film "Gilda" ein, dessen "Mythos zum Gefängnis für Rita Hayworth wird", da sie lange nicht aus dem Rollenbild der Femme Fatale entlassen worden sei. Nur in einem Film ihrer Karriere durfte Hayworth nicht tanzen: "Lady von Shanghai", der dem Hörbuch in voller Länge beiliegt. Regisseur Orson Wells, einer ihrer fünf Ehemänner, nahm ihr dafür "das flammend rote Versprechen", als er ihre roten Haare vor Journalisten - "wie bei einer öffentlichen Hinrichtung" - kürzen lies. 
Die Theaterschauspielerin Corinna Kirchhoff liest sachlich und zurückhaltend. Ihre Lesung trägt sehr zur Nachhaltigkeit dieses aufwändig gestalteten Hörbuchs bei. 

(bär)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko