Jump to Navigation
Das Spiel der Nachtigall

Tanja Kinkel

Das Spiel der Nachtigall

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Katrin Fröhlich, Uve Teschner

Informationen: gekürzte Lesung, 860 Minuten, 12 CDs, 29.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Walther von der Vogelweide, der bedeutendste deutschsprachige Lyriker des Mittelalters, ist Held dieses Historienschmökers. Kinkel zeichnet ihn als intelligenten, schlagfertigen jungen Mann, der sein Talent und seine Nachtigall-Stimme geschickt einsetzt. Als Liebling der Fürstenhöfe erlauscht er manches Geheimnis, spürt politische Informationen wie brisante Klatschgeschichten auf. Sein Wissen lässt er sich teuer bezahlen. Sein Gegenpart ist die jüdische Ärztin Judith, eine entschlossenen Frau, die dem berühmten Minnesänger frech die Stirn bietet. Die Begegnungen und Zerwürfnisse, die Wortgefechte und Liebeleien zwischen diesen beiden ambivalenten historischen Charakteren bilden den Kern der Geschichte. Während Nebenstränge der Handlung oft nur halbherzig ausgeführt sind, folgt man der Reise und der Entwicklung von Walther und Judith mit Spannung.

Fröhlich und Teschner geben jeder der vielen Figuren eine unverwechselbare Stimme und sorgen für ein lebendiges Hörerlebnis. Die ansprechende Ausstattung im Papeterie-Look mit Klappdeckelbox und Papierschoner für die CDs sowie einem Booklet mit ausführlichem Personenregister überzeugt.

()

Kurzbeschreibung

Ende des 12. Jahrhunderts beginnt ein Junge aus ärmsten Verhältnissen seinen unaufhaltsamen Aufstieg an die Spitze der Minnesänger, um den sich die Fürstenhöfe streiten – und das, obwohl Walther von der Vogelweide mit allen Konventionen bricht und dem Minnesang die Keuschheit nimmt. Was keiner seiner Gönner ahnt, die ihn als »Nachtigall« preisen: Walther dient nur einem Herren, und das ist er selbst. Geschickt sammelt er Informationen und verkauft nicht nur seine Kunst, sondern auch sein Wissen für einen hohen Preis. Dabei kreuzen seine Wege immer wieder die der gefährlich klugen Judith – eine jüdische Ärztin, die manchmal seine Gegnerin, manchmal seine Verbündete ist ... »Geschichte war selten so fühlbar und greifbar. Schlicht grandios.« Für Sie über Tanja Kinkel


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

5

Re: Das Spiel der Nachtigall

von su.pf am 07.05.2014

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Katrin Fröhlich

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko