Jump to Navigation
Die Astronautin

S. K. Vaughn

Die Astronautin

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Beate Rysopp

Informationen: ungekürzte Lesung, 850 Minuten, 2 CDs, 16.99 €

Verlag: steinbach sprechende bücher

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Es ist das Jahr 2067: Marion Knox ist Kommandantin der wichtigsten Weltraummission in der Geschichte. Ihr Team soll den wissenschaftlichen Grundstein für eine Besiedlung des Jupitermonds Europa legen. Als sie schließlich in einer Intensivpflegekapsel erwacht, ist das Letzte, woran sie sich erinnern kann, dass sie krank geworden ist. Das Raumschiff ist manövrierunfähig, die Besatzung tot. Was ist passiert? In „Die Astronautin“ dienen Weltraum und Raumschiffe als Staffage für einen tempogeladenen Thriller, gewürzt mit menschlichem Drama. Sprecherin Beate Rysopp verleiht Marion Knox Vitalität und Glaubwürdigkeit. Die Figur wirkt jedoch in ihrer Rolle als Kommandantin inkompetent und auf die Katastrophen und Wendungen, die in der Handlung aneinandergereiht werden, reagiert sie irritierend naiv. Stets um sich selbst kreisend arbeitet sich Marion an ihrer Kindheit mit einer überharten Mutter ab. Ein Teil der Geschichte, der interessant sein könnte, wenn er sich nicht Klischees erschöpfen würde. Was bleibt, ist die vage Hoffnung, dass die Story im Kino mehr überzeugt. Immerhin arbeitet S. K. Vaughn als Drehbuchautor für verschiedene große Hollywoodstudios.

Mäßige Science-Fiction nach Hollywood-Manier, die, trotz guter Sprecherleistung nicht überzeugt.
 

(bie)
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Beate Rysopp

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko