Jump to Navigation
Die glücklichen Tage

Laurent Graff

Die glücklichen Tage

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von David Nathan

Informationen: gekürzte Lesung, 139 Minuten, 2 CDs, 16.95 €

Verlag: Lübbe Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Die Tropen reizen mich nicht, ich wollte meine Ruhe haben", sagt Antoine. Er ist 35 Jahre alt und hat genug geerbt, um sich aus dem Leben zurückzuziehen und ein wenig darüber nachzudenken. Wo kann man sich am besten aufhalten, Zeit totschlagen und seiner Noch-Ehefrau entgehen? Genau, im Altenheim. So lebt der glückliche Antoine zufrieden in Freundschaft mit seinen Mitbewohnern und besitzt bereits seine eigene Grabstelle mit Grabstein. Bis zu dem Tag, an dem die todkranke Mireille in das Altenheim zieht und sich vor ihrem Tod wünscht, noch einmal mit Antoine ans Meer zu fahren.

Laurent Graff gelingt ein herrlich charmantes Loblied auf das wahre Leben - in dem ein wenig Tragik und Zynismus die Brillengläser sind, durch die man den Sinn des Lebens entdecken kann. "Die glücklichen Tage" werden für den Hörer durch Sprecher David Nathan gar noch ein Stück glücklicher. Nicht umsonst gilt er als einer der "besten Synchronsprecher Deutschlands", der mit seiner prägnanten Stimme Schauspielern wie Johnny Depp, Christian Bale und Leonardo DiCaprio das gewisse Etwas verleiht. Er liest komisch, ernst, über alle Maßen vielseitig und verleiht den Charakteren faszinierende und komische Wesenszüge: Ein echter Hörgenuss! Sehr passend dazu: Die Romanvorlage wird mit Johnny Depp in der Hauptrolle verfilmt. 

(lg)


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit David Nathan

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko