Jump to Navigation
Feuchtgebiete

Charlotte Roche

Feuchtgebiete

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Charlotte Roche

Informationen: Lesung, 334 Minuten, 5 CDs, 19.95 €

Verlag: Random House Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

In Helens Familie lebt jeder für sich, voller Lügen. Doch die 18-Jährige wünscht sich nichts sehnlicher, als dass die zerrütte Ehe ihrer Eltern wieder gekittet werden kann. Größtes Hindernis ist dabei wohl das einschneidenste Erlebnis aus Helens Kindheit: Mutter und Bruder liegen auf dem Küchenboden, es riecht nach Gas. Helen findet beide und verhindert so Mord und Selbstmord. So viel zum psychologischen Hintergrund der Protagonistin. 
Aufsehen erregender allerdings eher Helens extreme Einstellung in punkto Körperhygiene, denn die wird bei ihr klein geschrieben. Körpersäfte spritzen, laufen, rinnen und verteilen sich über die Rahmenhandlung hinweg. Extrem - hin oder her. Der Stoff, oder besser die Flüssigkeiten, der Umgang mit dem weiblichen Körper und geltenden Schönheitsidealen und die schonungslosen Tabubrüche schürten mediale Diskussionen. Für den Fortgang der Emanzipation notwendige Diskussionen.
Charlotte Roche liest die krasse Erzählung ohne falsche Scham, doch leider kommt hier wenig von ihrer witzigen Schlagfertigkeit herüber, die sie bei Live-Lesungen an den Tag legt. Hier wird nicht deutlich, dass sie eben nicht Helen und der Roman Ergebnis von Fantasie und umfassender Recherche ist. Auf CD herrscht stimmliche Monotonie vor. Dabei hätte es der Medien-Profi Roche sicherlich besser gekonnt. Ein Regisseur hätte mehr herausholen können, ohne dass die ehemalige Moderatorin an Authentizität verloren hätte. 

(hank)
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko