Jump to Navigation
Heute bin ich blond

Sophie van der Stap

Heute bin ich blond

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Anna Carlsson

Informationen: gekürzte Lesung, 195 Minuten, 3 CDs, 19.99 €

Verlag: DAV

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

"Ich hatte das erste Mal Angst, mein Körper könnte ein Eigenleben führen." Das war wohl der Moment, als Sophie van der Stap realisierte, dass sie an Krebs erkrankt war. Ein paar Monate zuvor hatte ihre Mutter den Brustkrebs besiegt. Dann traf es Sophie hart. 54 lange Wochen Chemotherapie lagen vor ihr, "wenn wir dir überhaupt helfen können", wie die Ärzte sagten. In der härtesten Zeit ihres Lebens stehen ihre Eltern, ihre Schwester und wenige enge Freunde Sophie bei. Auch zu ihrem Arzt entwickelt sie ein ganz spezielles Verhältnis. Sie schlüpft in verschiedene Identitäten, Perücken gibt es genug. Während der Behandlung schreibt sie ihre Geschichte auf, das Buch wird ein Bestseller.
Sophie van der Stap lebt als freie Journalistin in Amsterdam. Ihre Geschichte hält einen in Atem und berührt tief, ist spannend, aber nie rührselig. Sie erzählt emotional, direkt und ohne Umschweife und genau deshalb hat man das Gefühl, alles noch einmal mit ihr zu durchleben. Das ist mitunter hart und lässt einen eine Gänsehaut bekommen. Doch was ist das schon gegen das, was sie durchgemacht hat? 
Die Schauspielerin Anna Carlsson hat für diese Geschichte eine zu kindliche Stimme. Der Klang ist sanft, aber mitunter singt sie die Worte fast. Das lenkt ab und ist wenig passend. Ansonsten ist die Vorlage ein großes Kunststück. 

(tm)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Anna Carlsson

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko