Jump to Navigation
Rain Song

Antje Babendererde

Rain Song

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Julia Nachtmann

Informationen: gekürzte Lesung, 314 Minuten, 4 CDs, 19.95 €

Verlag: Goya libre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Da ist es wieder, das berühmte Kopfkino, das Hörbücher so faszinierend macht - allerdings nicht mithilfe der Gattung Hörspiel, sondern mit einer reinen Lesung! Das geht nur durch ein perfektes Zusammenspiel aus lebendiger Sprache und ebenso lebendiger Interpretation. Beides findet sich bei "Rain Song".

Fünf Jahre ist es her, dass der Makah-Indianer Jim sein Reservat auf der Olympic-Halbinsel verlassen und mit Hanna nach Deutschland gegangen ist. Ein halbes Jahr später wollte er zurückkehren, um für Hanna und sich ein Leben in seiner Heimat aufzubauen. Seitdem ist er verschwunden, und weder Hanna noch Jims Familie haben jemals wieder etwas von ihm gehört. An den Klippen am Cape Flattery stürzt Hanna beinah in die Tiefe, wird aber vom Makah-Indianer Greg, für den Jim wie ein Bruder war, im letzten Moment gerettet ...

Ja, hier bahnt sich eine Liebesgeschichte an, und nein, sie ist alles andere als klischeehaft oder kitschig. Sie nimmt sich viel Zeit und wird clever erzählt, denn die latente Spannung ist allgegenwärtig und zeigt sich letztlich so offen, dass man immer nur weiterhören möchte. Nach einem eher trägen Start taucht Julia Nachtmann in die besondere Stimmung ein, lässt den Hörer immer mitfühlen. Und sie hat Spaß am Lesen - so wie ich beim Hören.

(bw)

Kurzbeschreibung

Der Sturz von den Klippen am Cape Flattery hätte tödlich ausgehen können. Doch Hanna überlebt - dank des Makah-Indianers Greg. Als dieser von Hanna den Grund ihrer Reise nach Neah Bay erfährt, schlagen die Wellen der Vergangenheit über den beiden zusammen. Hanna ist auf den Spuren ihrer großen Liebe, Gregs Bruder Jim, der sie vor fünf Jahren verließ, um in seine Heimat zurückzukehren. Seither fehlt jede Spur von ihm. Während Hanna Stück für Stück hinter Jims wirkliche Identität und das tragische Geheimnis seines Verschwindens kommt, erkennt sie in Greg ihre wahre Liebe. Die Schauspielerin Julia Nachtmann fängt die besondere Stimmung der spannenden Liebesgeschichte ein und lässt den Hörer Hannas Kampf gegen Vorurteile, für die Wahrheit und ihre Liebe mitfühlen. Das gleichnamige Buch ist im Arena Verlag erschienen.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Julia Nachtmann

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko