Jump to Navigation
Aus der verrückten Welt des Joachim Ringelnatz

Joachim Ringelnatz

Aus der verrückten Welt des Joachim Ringelnatz

GEDICHTE UND BALLADEN

Gelesen von Erik Grun

Informationen: Lesung, 74 Minuten, 1 CDs, 8.9 €

Verlag: LOHRBär Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Joachim Ringelnatz' Bücher waren mäßig erfolgreich - vermutlich, weil er Lyrik und Prosa vor allem für die Ohren schrieb, nicht für die Augen. Diese CD mit seinen besten Gedichten und Geschichten kommt überdies auch zum richtigen Zeitpunkt - nämlich zu seinem 125. Geburtstag. Und sie werden so präsentiert, wie es sich für diese schrägen und abenteuerlichen Gedichte gehört: mit einem tollen Sprecher, musikalischer Untermalung und lebendigem Gesang.

Der Sprecher Erik Grun hat den Musiker Frank Wendeberg und die Sängerin Yasmine Gerlach an seiner Seite, so wird Ringelnatz' Gedichten eine zusätzliche Dimension gegeben. Ob afrikanische Rhythmen wie bei "Afrikanisches Duell" oder getragenere Klänge wie in "Sirenengesang", Wendeberg schafft zu jedem Stück das passende Klangbett. Ebenso wie Gerlach es versteht, mal mit versoffener Stimme von der "Seemansliebe" zu singen und ein anderes Mal sanft ihren "Sirenengesang" zu trällern.

Doch auch Grun passt perfekt zu den ausgewählten Gedichten, die von den Sportgedichten, über Unsinnspoesie bis zu den Erzählgedichten von Kuttel Daddeldu reichen. Er hat etwas Spöttisches in der Stimme, rezitiert lebendig die Verse und erschafft so die verrückte Welt des Joachim Ringelnatz. Und dorthin lässt man sich als Hörer gerne entführen. 

(pk)

Kurzbeschreibung

"... Poesie der volkstümlichen Art im allerbesten Sinne. So derb, dass moderne aufgeschlossene Mittelstandseltern gefährdet sind, Amok zu laufen, so schräg, dass sie Germanisten in einen Zwiespalt stürzen kann, und so waghalsig, dass der Innenminister wegen Aufrufs zur Gewalt überlegen könnte, die Bundeswehr im Inneren einzusetzen." Michael Scheiner, Jazzthetik "Einfach nur Texte vorlesen - das reicht nicht. So lautet das Credo des kleinen, aber sehr engagierten LOhr-Bär-Verlages in Regensburg. Und 'Aus der verrückten Welt des Joachim Ringelnatz' zeigt, was möglich ist." Detlef Kühn, NDR Kultur "...Wartete auf Bumerang. Der mit einem neuen Hörbuch des einzigartigen LOhrBär-Verlages zurückkommt, untermalt von perkussiv-sphärischen Klängen von Xylophon, Conga, Saiteninstrumenten und Trompete." Michael Scheiner, lichtung "In die Unter- und Überwasserwelt dieses 'Seepferdchens' - das heißt nämlich 'Ringelnatz' aus dem Seemännischen rückübersetzt - lässt sich bestens eintauchen mit dieser CD." Buchjournal "Trefflich umgesetzt bietet die CD 74 Minuten kurzweiliger Unterhaltung. Ein Stück Poesie der anderen Art.." Michael Brinkschulte, Hörspiegel "Es ist eine groteske Welt voller Abenteuer, Fantasie, aber auch voll Tragik und Grausamkeit, in die die leise Stimme Erik Gruns den Zuhörer entführt." Susanne Wolke, Der Neue Tag "Erik Grun wagt sich an eine Interpretation der Verse mit angenehm ruhiger, fein austarierter Stimme." Claudia Hagn, Donau-Post


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko