Jump to Navigation
Der Junge, der mit den Piranhas schwamm

David Almond

Der Junge, der mit den Piranhas schwamm

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Jörg Pohl

Informationen: ungekürzte Lesung, 336 Minuten, 3 CDs, 16.95 €

Verlag: Hörcompany

Altersempfehlung: ab 9 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Es geht um einen Waisenjungen, der von seinem tristen Zuhause abhaut. Klingt bekannt, doch jetzt kommen Almonds Geistesblitze ins Spiel: Als Onkel Potts arbeitslos wird und eine geniale Geschäftsidee mit Fischkonserven (Potts' perfekt portionierte Plattfische) hat, dreht er durch. Auch sein schüchterner Neffe Stanley soll in der Fabrik ackern. Um seinem Schicksal zu entkommen, tingelt der Neunjährige mit Schaustellern über Jahrmärkte. Als er Pancho Pirelli kennenlernt, der vor Publikum in ein Becken voller Piranhas taucht, ändert sich sein Leben. Stanley wird Pirellis lernhungriger Schüler. Almonds fahrender Lebenszirkus bietet wahnwitzigen Spaß, nervenkitzelnde Momente und kurios liebenswerte Charaktere. Jörg Pohl liest mit seiner Reibeisenstimme anfangs etwas rau und abgeklärt für die Geschichte eines Jungen, der zu lieb für diese Welt zu sein scheint. Je mehr Stanley seine Entwicklung in die Hand nimmt, desto mehr findet auch Pohl in die Rolle. Nebenbei begeistert er mit seinem Talent für Dialekte, Akzente und die verschwurbelten Worte des "blamabösen" und "skandablen" Wechstabenverbuchslers Clarence P. Klapp.

(ole)

Kurzbeschreibung

Manege frei für Stanley Potts! Waisenjunge Stanley Potts lebt bei Tante und Onkel. Zum Geburtstag darf er auf den Jahrmarkt. An einem Stand entdeckt er Goldfische in Plastikbeuteln, die ihm furchtbar leid tun. Er macht abends die Bude des Standbesitzers sauber und darf dafür die Fische mit nach Hause nehmen. Doch da die Fischkonservenfabrik des Onkels schlecht läuft, stiehlt dieser Stanleys Goldfische und kreiert daraus ein neues Produkt: die Goldfischkonserve. Verstört läuft Stanley weg, heuert beim Jahrmarkt an und reist mit ihm in die nächste Stadt ... Eine urkomische, herzerweichende Geschichte des großen Kinderbuchautors David Almond, stimmlich in Szene gesetzt von dem Komödianten Jörg Pohl, der zeigen kann, wie nah Lachen und Weinen doch beieinander liegen. Pressestimmen: "Eine traurig-schöne, immer wieder auch komische Geschichte über einen Jungen, der trotz früh erfahrenen Kummers seine Herzensklugheit nicht verliert. Der sich aus Verzweiflung auf den Weg macht, Neues findet, Herausforderungen annimmt – und daran wächst. Eine wunderbare Parabel über Angst und Mut, Verantwortung und Eigensinn – und was daraus werden kann. Jörg Pohl führt uns mit seiner warmen, immer auch rauen Stimme über den Jahrmarkt des Lebens, auf dem es für einen kleinen mutigen Jungen möglich ist, mit menschenfressenden Piranhas zu schwimmen, ohne dass ihm etwas passiert, weil seine (und unsere) Phantasie das so will. Ja, alles ist möglich, sagt der lebenskluge Autor David Almond. Nach dieser Lesung glaubt man ihm das sofort." Carola Benninghoven, Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik "Herrlich fabulierend verbindet David Almond kindliche Fantasie und wirkliche Welt zu einer abgedreht-fischigen Story." BÜCHER-MAGAZIN "Diese fantastische, fein gesponnene und stimmungsvolle Geschichte vom Erwachsenwerden eines Jungen, hat die Qualität eines modernen Märchens. Mit einer bildreich-poetischen Sprache, mit Wortwitz und durch unmittelbares Ansprechen werden Kinder gleichsam in das Geschehen hineingezogen. So dürfte es ihnen gelingen, sich qua Imagination gemeinsam mit Stan dessen vielen Herausforderungen zu stellen und ihn auf seinem mutigen Weg ins Leben mit Begeisterung zu begleiten. Dass einem dabei alle Figuren und ihre persönlichen Geschichten nahe kommen, liegt nicht zuletzt an der herausragenden Sprecherleistung von Jörg Pohle." Jurybegründung, Auditorix "Das spannend-lustige Hörbuch empfiehlt sich schon jetzt für die lange Urlaubsfahrt als Spaß für die ganze Familie – nicht zuletzt wegen der Stimmen-Mafia jener Schurken, die Thalia-Schauspieler Jörg Pohl uns vollmundig beschert."WAZ "Herrlich fabulierend verbindet David Almond kindliche Fantasie und wirkliche Welt zu einer abgedreht-fischigen Story." Bücher, Auszeichnung „Grandios“


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko