Jump to Navigation
Glücksregeln für den Alltag – Happiness at Work

Dalai Lama, Howard C. Cutler

Glücksregeln für den Alltag – Happiness at Work

SACHHÖRBÜCHER

Gelesen von Prof. M. Böhlke, Susanne Grawe

Informationen: ungekürzte Lesung, 425 Minuten, 6 CDs, 14.95 €

Verlag: campus

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Das Ziel des Lebens ist Glück. Doch wie können wir es erreichen? Da die Arbeit in unserem Leben einen immer größeren Stellenwert einnimmt - ob nun gewollt oder weil uns keine andere Möglichkeit bleibt - sollten wir versuchen, darin Glück zu finden. Hierbei ist wichtig, ob die Arbeit für uns Job, Karriere oder Berufung bedeutet. Wer seine Berufung ausleben darf, hat gewonnen. Für all die anderen rät der Dalai Lama: Am Bedeutendsten ist die innere Einstellung zur Arbeit. Das ist ein langer Weg, denn die innere Einstellung ist eine produktive Tätigkeit und daher anstrengend und inhaltsreich. Der Dalai Lama gibt wichtige Tipps, wie wir unserem Glück ein wenig näher kommen können.
Autor Howard Cutler und das politische und religiöse Oberhaupt der Tibeter waren völlig überrascht vom Erfolg des Buches, das 1998 ein Bestseller wurde. Das Thema traf den Nerv der Menschen, die etwas in ihrem Leben ändern wollten. Cutler und der Dalai Lama trafen sich oft, um an diesem Buch zu arbeiten, und der Hörer ist somit an der Entstehungsgeschichte beteiligt. Es ist amüsant sowie interessant, doch Sprecher Prof. Böhlke liest wie ein Märchenonkel und betont mitunter überzogen. Die Texte sind teils lang und umständlich, das macht das Zuhören streckenweise anstrengend.
Was soll's: Am Ende des Hörbuchs weiß man: Der Schlüssel zum Glück liegt in unseren Händen. 

(tm)
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko