Jump to Navigation
Watergate

Heiko Petermann

Watergate

SACHHÖRBÜCHER

Gelesen von Oliver Nitsche, Matthias Scherwenikas

Informationen: Feature, 60 Minuten, 1 CDs, 9.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

In der Nacht zum 17. Juni 1972, ein halbes Jahr vor den US-Präsidentschaftwahlen, wurden fünf Männer in Washington dabei ertappt, wie sie im Hauptquartier der demokratischen Partei Abhörwanzen installieren und Dokumente fotografieren wollten. Die Spur führte, dank zweier Journalisten der „Washington Post“, Bob Woodward und Carl Bernstein, direkt zum republikanischen Amtsinhaber Richard Nixon. Nixon stritt zunächst jegliche Verbindungen ab, bevor sein Lügenkonstrukt zusammenfiel und er 1974 als bislang einziger US-Präsident zurücktreten musste. Eine Geschichte, spannend wie ein Krimi und vermutlich schon oft gehört – dennoch verfolgt man die mit O-Tönen gewürzte und auf den Punkt gebrachte Dokumentation von Heiko Petermann wie gebannt.

(bär)
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko