Jump to Navigation
Blutige Gnade

Leo Born

Blutige Gnade

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Sabina Godec

Informationen: , 471 Minuten, 6 CDs, 16 €

Verlag: Lübbe Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Jedes Jahr ist Frankfurt/Main einer der Favoriten auf Deutschlands Hauptstadt des Verbrechens. Die Fälle um die eigenwillige Mara Billinsky, Ermittlerin der hiesigen Mordkommission, belegen warum – wenn auch nur in der Fiktion. Auch bei Nummer vier aus der Reihe geht es um harten Stoff. Schnell folgen auf einen brutal ermordeten Journalisten weitere Tote. War der investigative Schreiber hinter der Russen-Mafia her? In einem weiteren Handlungsstrang treffen Billinsky-Fans auch wieder auf ihren jugendlichen Freund Rafael Makiadi, der diesmal als Lohnsklave in einem Schlachterei-Betrieb um sein Leben fürchten muss. Und dann taucht auch noch Maras erste große Liebe „Krux“ auf, der schon in früheren Fällen erwähnt wurde. Natürlich ist zu ahnen, dass sich nachher alle Puzzleteile zu einem großen Ganzen ergeben. Und da Teil fünf für Dezember 2021 bereits angekündigt ist, auch mit gutem Ausgang. Sabina Godec gibt dem emotionsfrostigen Thriller nur Nuancen im Tonfall hinzu, um Tempo und Tragweite des Inhalts nicht zu stören. Wobei nach so mancher mörderischen Hetzjagd ein hessischer Einschlag die angespannten Hörnerven wieder lockern würden.

(ole)


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko