Jump to Navigation
Die junge Frau und die Nacht

Guillaume Musso

Die junge Frau und die Nacht

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Richard Barenberg

Informationen: ungekürzte Lesung, 527 Minuten, 2 CDs, 19.99 €

Verlag: Osterwold audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Nicht umsonst ist Guillaume Musso einer der erfolgreichsten Unterhaltungsautoren Frankreichs. Stets handeln seine Bücher  von Protagonisten, die durch eigenes Verschulden oder auch durch die Macht des Schicksals in gefährliche und tragische Situationen geraten. In „Die junge Frau und die Nacht“, angesiedelt in Mussos südfranzösischer Heimat, muss sich der Ich-Erzähler Thomas, der sich in New York gerade eine neue Existenz als Schriftsteller aufgebaut hat, einem finsteren Ereignis aus seiner Jugend stellen. Anlässlich des 50. Jubiläums seiner Schule reist er auf Drängen seines einstigen besten Freundes Maxime zurück nach Antibes, wo vor 25 Jahren die Mitschülerin Vinca und ein junger Lehrer spurlos verschwanden. Sein Buch ist eine spannende Mischung aus Thriller, Liebesdrama und Psychogramm. Richard Barenberg versteht sich auf sein Handwerk. Vor allem der Nuancenreichtum, mit dem er Dialoge und Gedankengänge der beiden alten Freunde Thomas und Maxime zu Gehör bringt, ist beachtlich. Musso vermischt in seinen Romanen gerne mehrere Genres, und dafür ist der erfahrene Barenberg der geeignete Mann.

Eine dunkle Geschichte um Schuld, Rache und Vergebung – gute Unterhaltung zum Lesen und insbesondere zum Hören.
 

(mvs)


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko