Jump to Navigation
Eisrot - Ein Grönland-Thriller

Mads Peder Nordbo

Eisrot - Ein Grönland-Thriller

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Maximilian Laprell

Informationen: ungekürzte Lesung, 590 Minuten, 19.99 €

Verlag: audio media

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Auf Grönland wird eine mumifizierte Leiche gefunden - ein Sensationsfund. Es handelt sich vielleicht sogar um einen alten Wikinger. Doch dann wird auch der Polizist, der die Mumie bewacht, tot aufgefunden. Und es soll nicht der einzige Tote bleiben. Alle Morde, unglaublich blutrünstig ausgeführt, gehen auf das Konto eines Profis. Der Journalist Matthew Cave entdeckt Parallelen zu einer ähnlich brutalen Mordserie aus den 1970ern. Ihm zur Seite steht die eigenartige Tupaarnaq, die lange im Gefängnis saß - für den Mord an ihrer Familie. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Fällen von damals und heute? Treibt der grönländische Jack the Ripper erneut auf der Insel sein Unwesen? Dieser Thriller ist nichts für schwache Nerven, aber auf jeden Fall etwas für hörbuch-verwöhnte Ohren. Maximilian Laprell liest sehr gut, sehr abwechslungsreich und transportiert gekonnt die Spannung, die Nordbo durchgehend aufrechterhält. Der Fall ist wirklich fesselnd, schön knifflig und vor allem bei den Protagonisten mit Liebe zum Detail ausgearbeitet. Wäre es nicht eine einzige Scheibe als zehn Stunden lange MP3-CD, bekäme das Hörbuch von mir das Prädikat "Discturner".

(rw)

Kurzbeschreibung

Der Journalist Matthew Cave wird nach Grönland geschickt, um über den Fund eines mumifizierten Wikingers im Eis zu berichten. Doch am Tag nach ihrer Entdeckung ist die Mumie verschwunden und der sie bewachende Polizist ermordet, aufgeschnitten und ausgeweidet. Matthew entdeckt Parallelen zu einem Fall aus den Siebzigerjahren, bei dem vier Männer brutal getötet wurden. Bei seinen Ermittlungen hilft ihm die junge eigenartige Tupaarnaq, die gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, wo sie für den Mord an ihrer Familie einsaß. Gemeinsam graben sie tiefer und tiefer in der Vergangenheit, was ihnen fast zum Verhängnis wird …

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko