Jump to Navigation

Rezensionen

Jugend und Kinder | Von Elizabeth Laban

So wüst und schön sah ich noch keinen Tag

Als Duncan unter dem steinernen Torbogen des Irving-Colleges hindurchgeht, ahnt er nicht, wie sehr sich sein Leben durch dieses Internat verändern wird. Es ist Tradition, dass jedem Neuzugang der Zimmervorgänger eine Überraschung hinterlässt, die mal mehr oder … Mehr…


Bilder und Welten | Von Étienne Le Roux

Humboldts letzte Reise

Alexander von Humboldt ist gebrechlich und gelangweilt vom eigenen Ruhm. Eine junge Besucherin übergibt ihm das Tagebuch Aimé Bonplands, seines verschollenen Assistenten. Augenscheinlich ist er am Leben! Die graublauen Panels nehmen die warme Farbe vergilbten … Mehr…


Sachbücher | Von Richard Dawkins

Die Poesie der Naturwissenschaften

Richard Dawkins verdankt sein Leben der schiefen Schussbahn einer Kanonenkugel. Um Haaresbreite verfehlte diese seinen Vorfahren Clinton Dawkins. Das war nicht das einzige Mal, dass es für einen Ahnen des Bestsellerautors gefährlich wurde. Die Geschichte seiner … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Lisa Owens

Abwesenheitsnotiz

Claire Flannery kündigt ihren Job, um ihre berufliche Erfüllung zu finden - und entpuppt sich als Meisterin des Aufschiebens. Detailliert leitet die Ich-Erzählerin den Leser durch die kleinen Abschnitte ihrer trostlosen Tage. Sie verpasst ihren Gedanken, … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Louise Welsh

V5N6 - Tödliches Fieber

Amokläufe erschüttern London und ein verheerendes, tödliches Fieber breitet sich aus. Stevie Flint, Moderatorin bei einem Shopping-Sender, hat die Infektion hinter, doch das Schlimmste noch vor sich. Kurz vor ihrer Erkrankung hatte sie festgestellt, warum ihr … Mehr…


Weltgeschichte to go

Sachhörbücher | Gelesen von Christoph Maria Herbst

Weltgeschichte to go

Christoph Maria Herbst hat diesen besonderen Tonfall drauf, der beim Hören sogleich für gute Laune und Neugier sorgt. Es kann natürlich auch an der positiven Erwartungshaltung liegen, die die Kombination aus Titel dieses historischen Parforceritts und Interpreten … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Friedbert Stohner

Luna-Lila - Das allergrößte Beste-Freundinnen-Geheimnis

Seit sie vier Jahre alt ist, hat Wilma eine geheime Unsichtbar-Freundin: die Prinzessin Luna-Lila, die eine Prinzessin ist und eigentlich Luna-Rosa heißt, aber auf gar keinen Fall so genannt werden möchte. Rosa lockt nämlich unter anderem schöne Prinzen an. Nein … Mehr…


Bilder und Welten | Von Francisco Sánchez

Tschernobyl - Rückkehr ins Niemandsland

40 Jahre nach dem GAU ist Pripyat, die Stadt unmittelbar in der Nähe des Atomkraftwerks von Tschernobyl, ein Ausflugsziel für Abenteurer, und Leonid und Galia, die nach dem Unglück evakuiert wurden, kehren auf ihren Bauernhof zurück. Ihre Tochter Anna war … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Saša Staniši

Fallensteller

Es gibt ein Wiedersehen mit den Protagonisten aus Saša Stanišis auf der Leipziger Buchmesse preisgekröntem Roman "Vor dem Fest". Ins beschauliche Fürstenfelde hält eine neue Nebenfigur Einzug, ein schwarz gekleideter Mann, der stets eine gezähmte Ratte bei sich … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Fiona Barton

Die Witwe

Jean Taylor sei eine ganz normale Frau in einer englischen Kleinstadt, deren Mann eines furchtbaren Verbrechens angeklagt wurde, verrät der Klappentext. Aber schon nach wenigen Seiten wird klar: Normal ist anders. Ganz anders. Und wenn nicht, ist normal ganz schön … Mehr…


Der Orientzyklus

Erzählungen und Romane | Gelesen von Matthias Habich u.a.

Der Orientzyklus

Er schießt treffsicher, ist Kriegsstratege, spricht etliche Sprachen, kann Reiten und Piano spielen: Kara Ben Nemsi ist ein Teufelskerl. Ein selbstherrlicher Held, der durch eher spannungsarme Romane reitet. Doch Regisseur Walter Adler hat aus der trägen Masse ein … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Alexandra Kleeman

A wie B und C

Man braucht starke Nerven, wenn Alexandra Kleeman über die Beschaffenheit von Hautfetzen, Zähnen und abgeschnittenen Haaren schreibt. Ihre Protagonistin A beobachtet alles ganz genau, denn sie fühlt sich fremd in dieser Welt, abgetrennt von den "Pfunden Materie", … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Rob McCarthy

Todeszeitpunkt

Ein Geiselnehmer in einem Londoner Schnellimbiss verlangt nach einem Arzt, der seine Atemnot lindert. Anästhesist Harry Kent, der im Krankenhaus und als Polizeiarzt arbeitet, ist wenig begeistert, sonst muss er höchstens bestätigen, ob Personen vernehmungsfähig … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Héctor Abad

La Oculta

Was wären wir ohne die magischen Orte Lateinamerikas? Ohne das Comala aus "Pedro Páramo" von Juan Rulfo? Ohne das Macondo aus Gabriel García Márquez' "Hundert Jahre Einsamkeit"? Im Roman des 1958 in Kolumbien geborenen Héctor Abad ist dieser Ort eine Finca, ein … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Keigo Higashino

Ich habe ihn getötet

Ein Mord. Und drei Verdächtige, die alle sagen: "Ich habe ihn getötet." Nicht gerade die besten Voraussetzungen für einen Kommissar, um den Fall zu lösen. Aber eine großartige Konstellation für einen ungewöhnlichen Kriminalroman, den Japans erfolgreichster … Mehr…


Bilder und Welten | Von Sascha Hommer

In China

Sascha Hommer hat vier Monate in der chinesischen Industriestadt Chengdu verbracht. Seine Erfahrungen schildert er in einem feinen, regenverhangenen, immer leicht beunruhigenden Comic. Der Protagonist, der kein Chinesisch spricht, bewegt sich hauptsächlich unter … Mehr…


Verdacht

Thriller und Krimis | Gelesen von Jens Wawrczeck

Verdacht

Frauen lieben Schurken - so viel weiß man. Besonders hart trifft es immer diejenigen, die glauben, den Schuft läutern zu können. Die junge Lina ist da nicht anders. Johnnys Charme verfällt sie wie viele andere auch, ihr unerschütterlicher Optimismus jedoch … Mehr…


Sachbücher | Von Matthias Jügler (Hrsg.)

Wie wir leben wollen

Diese 28  "Texte für Solidarität" stellen sich der neuen Realität, in der wir alle leben, aber in der noch keiner wirklich angekommen ist. So verschieden die Beiträge sind, sie reflektieren alle das eigentümliche Verhältnis zum Fremdsein auf sehr persönliche Weise. … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Julya Rabinowich

Krötenliebe

"Das Kaleidoskop ist immer in Bewegung, es bleibt nichts so, wie es gerade ist, die ineinandergleitenden Muster sind unberechenbar", schreibt Julya Rabinowich auf den letzten Seiten ihres Romans. "Krötenliebe" handelt von der Dreiecksbeziehung der Wiener … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Tove Alsterdal

Die Verschwundenen von Jakobsberg

1978: Eine Frau wird in Buenos Aires gefoltert. 2014: Ihre Tochter, längst erwachsen, wird nachts von ihrem Balkon in Jokobsberg, einem Vorort von Stockholm, in den Tod gestürzt. Sie hatte ihr ganzes Leben nach der Antwort darauf gesucht, warum ihre Mutter … Mehr…