Jump to Navigation

Erzählungen und Romane | Von Gerhard Roth

Grundriss eines Rätsels

Artners Welt zerfällt: Die Ehe ist eine Hülse, die Geliebte und der gemeinsame Sohn leben in der Provinz, nahe seines sommerlichen Schreibrefugiums. Seine sexuelle und künstlerische Energie scheint zu versiegen. Artner ist Mitte 50 und Schriftsteller, seinen … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Arthur Schnitzler

Später Ruhm

Die Weltsensation, als die "Später Ruhm" vollmundig angekündigt wurde, ist es nicht. Schnitzlers frühe Künstler-Novelle gab es zwar nicht gedruckt, doch war sie seit Langem frei zugänglich, insofern haben wir es hier nicht mit einer sensationellen Entdeckung zu … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von A.M. Homes

Auf dass uns vergeben werde

Es ist eine Lebenskrise, wie sie - im wahrsten Sinne des Wortes - im Buche steht: Harry, ein Collegedozent mittleren Alters, verliert seinen Bruder an die Psychiatrie und bändelt mit dessen Frau an, die daraufhin von ihrem Gatten ermordet wird. Harry wird gegen … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Szczepan Twardoch

Morphin

Oktober 1939. Die Deutschen haben Polen im Blitzkrieg erobert und Konstanty Willemann jagt sich Morphium in die Venen. Er versänke in diesen Wogen des klebrigen Glücks und der "weichen Dunkelheit" seiner Geliebten, wenn er nicht eine Aufgabe gefunden hätte, die … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von John von Düffel

Wassererzählungen

Kaum ein Text oder Porträt von John von Düffel, das ohne das Wasser auskommt. Der Autor beim Schwimmen, an der See, ja, mittlerweile ist das Bild ganz schön abgenutzt. Und nun auch noch "Wassererzählungen". Alle elf Texte spielen am oder im kühlen Nass, sind aber … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Stewart O‘Nan

Die Chance

Eigentlich ist nichts mehr zu retten. Art und Marion Fowler, beide Anfang 50 und arbeitslos, können die Hypotheken für ihr Haus nicht mehr bezahlen. Vor dem Aus steht, nach 30 Jahren, auch ihre Ehe: Die gegenseitigen Verletzungen, die längst verjährt sein sollten, … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Sophie Coulombeau

Nach allem, was passiert ist

"Heutzutage weiß ja jeder, dass es so etwas wie die Wahrheit im Grunde gar nicht gibt." Eine kleine englische Vorstadt, streng katholisch, und vier Teenager, die einen Ausbruch aus diesem System wagen: Gemeinsam planen Day, Nick, Lizzy und Rachel ihr erstes Mal, … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Marlene Streeruwitz

Nachkommen

Am offenen Sarg küsst Nelia Fehn ihren Großvater zum Abschied auf die Stirn. Das Kondenswasser, das sich auf dem Leichnam gebildet hat, klebt ihr an den Lippen, abwischen kann sie es unter den strengen Augen der Familie nicht. Das Unbehagen, das sich in diesem … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Katherine Webb

Das fremde Mädchen

"Das fremde Mädchen" erzählt von einem Kind, das eines Tages aus dem Nichts auftaucht und ein liebevolles Zuhause bei einer schönen jungen Frau findet. Einige Jahre später verschwindet die junge Frau, und Sterling, das fremde Mädchen, gerät in einen dramatischen … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Juan Gabriel Vásquez

Das Geräusch der Dinge beim Fallen

Ein entflohenes Nilpferd aus dem ehemaligen Privatzoo des Drogenkönigs Pablo Escobar wird 2009 von Scharfschützen erlegt. Als der Jura-Professor Antonio Yammara diese Schlagzeile liest, platzen alte Wunden auf. Er beschließt, die Geschichte von Ricardo Laverde … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Jörn Birkholz

Schachbretttage

Das Leben als Schriftsteller ist hart, zumindest für jene Autoren, deren Bücher nicht auf die Bestsellerlisten kommen. Jene Autoren, deren Werk im Regal untergeht oder gar nicht erst im Laden landet, weil selbst die größte Buchhandlung nicht alle Titel listen kann. … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Judith Hermann

Aller Liebe Anfang

Veränderung ist kein Verrat. Das erkennt Judith Hermanns Protagonistin Stella. Und das gilt auch für Judith Hermann selbst. Sie ist die Meisterin der deutschen Kurzgeschichte, seit sie 1998 mit ihrem ersten Erzählband "Sommerhaus, später" einen Bestseller schrieb, … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Linda Lê

FLUTwelle

Van liegt in seinem Sarg. Aus einer Art Post-mortem-Bewusstsein kann der 47-Jährige von seiner gescheiterten Ehe mit Lou erzählen. Als Nächstes berichtet Ulma, wie sie durch den Narzissmus ihrer neurotischen Mutter emotional zerfleischt wurde. Das Gespräch mit … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Andrea Schacht

Triumph des Himmels

Im Jahr 1925 soll die Auto-Rallye "Von Triumph zu Triumph", von Paris nach Berlin, zur Völkerverständigung nach dem Ersten Weltkrieg beitragen. Die persönlichen Ziele der Teilnehmer sind allerdings ganz andere: Existenzängste, übertriebener Ehrgeiz und Rache. … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Hila Blum

Der Besuch

Knapp 400 Seiten vergehen, bis der titelgebende Besuch stattfindet. Allein dessen Ankündigung löst bei Nili einen emotionalen Ausnahmezustand aus. Der Gast wird ein französischer Millionär sein, der zehn Jahre zuvor ihr und ihrem späteren Ehemann Nataniel in Paris … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Véronique Olmi

Das Glück, wie es hätte sein können

Dieses Buch wird niemand mit einem Lächeln aus der Hand legen. Zu viel Unglück und Leid widerfährt den Figuren. Die Autorin, die einen röntgengleichen Blick auf ihr Personal hat, gönnt ihnen kaum ein Atemholen. Allen reißt sie die mehr oder weniger mühsam … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Karl Ove Knausgård

Leben

Er raucht wie ein Schlot, trinkt wie ein Fass und träumt von einer Karriere als Schriftsteller. Das trifft vermutlich auf so einige Teenager zu. Doch den 18-Jährigen, von dem hier die Rede ist, erwartet tatsächlich eine große Autorenkarriere. Der Protagonist in … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Julien Gracq

Der Versucher

"Das Hôtel des Vagues sticht in See wie ein Schiff zu seiner Durchquerung des Sommers": Julien Gracq (1910-2007) hat seinen 1945 erschienenen Roman "Der Versucher" im fiktiven bretonischen Seebad Kérantec verortet. Das Hotel ist Ankerplatz einiger happy few, die … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Anna Gavalda

Nur wer fällt, lernt fliegen

Sie kennen sich seit Jugendtagen, die beiden Außenseiter: Billie, das Mädchen aus der Wohnwagensiedlung, und Franck, der schwule Junge, viel zu klein und dünn für sein Alter, der allein für die Schönheit lebt. Bei einer Wanderung in den Cevennen verunglücken sie. … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Laline Paull

Die Bienen

Diese Biene ist nicht James Bond. Aber man fragt sich, ob 717, der offizielle Name von Flora, nur zufällig an 007 erinnert. Denn wie er wird diese Arbeiterbiene mit Gefahren für den Heimatstaat konfrontiert sowie mit der Notwendigkeit zu gnadenlosen Morden, etwa an … Mehr…