Jump to Navigation

Erzählungen und Romane | Von Alain Monnier

Die wunderbare Welt des Kühlschranks in Zeiten mangelnder Liebe

Was bedarf es, um das Herz eines reizenden, aber eigenwilligen "French Cold Girls" zu erwärmen? Die Antwort: 21 Kühlschränke. Alles beginnt, als die erwähnte Französin namens Marie etwas ganz Gewöhnliches tut, nämlich einen neuen Kühlschrank kaufen. Das teure Gerät … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Harry Crews

Florida Forever

Harry Crews ist in Amerika schon lange ein Kultautor mit Fans wie Sean Penn und Kim Gordon. Die 16 Romane, die er bis zu seinem Tod 2012 veröffentlichte, erzählen von Menschen jenseits des amerikanischen Traums. Es sind Krüppel, Trinker und Außenseiter. Da er … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von David Duchovny

Heilige Kuh

Als die "kuhle" Elsie Q einen heimlichen Spaziergang auf ihrer idyllischen Farm unternimmt, ahnt sie nicht, welche Folgen dieses nächtliche Abenteuer für ihr weiteres Kuhdasein haben wird. Durch das Fenster der Farmer sieht die neugierige Kuh einen Fernsehbericht … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Peter Høeg

Der Susan-Effekt

Nach Fräulein Smilla mit ihrem Gespür für Schnee hat Peter Høeg wieder eine Frau mit einer besonderen Gabe geschaffen. Susan Svendsen ist eine dänische Experimentalphysikerin und in ihrer Arbeit mit der Nobelpreisträgerin Andrea Fink ist ihr Leben selbst zu ihrem … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Lorenza Gentile

Teo

"Ich heiße Teo, ich bin acht Jahre alt, und ich will mit Napoleon reden." So beginnt die junge italienische Autorin Lorenza Gentile ihr Debüt. Gar nicht so leicht, was sich Teo als Aufgabe ausgedacht hat, doch die Probleme bei ihm zu Hause sind auch schwer zu … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Wu Ming

54

Wu Ming ist ein italienisches Autorenkollektiv und steht für "ohne Namen" oder auch "fünf Namen", je nachdem, wie man die erste Silbe ausspricht. Die wohl fünf Autoren widmen sich in ihren Romanen mit Vorliebe der Geschichte, was jedoch auf keinen Fall heißt, dass … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Volker Hage

Die freie Liebe

Alles beginnt mit einem sich lösenden Bademantel. Er fällt auseinander, als Lissa sich bückt, und Wolf kann sie "eine lange Sekunde lang" betrachten. Der 21-Jährige ist von Lübeck nach München gezogen; geflohen vor der übergriffigen Mutter. Lissas erotische … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Eugen Ruge

Annäherung - Notizen aus 14 Ländern

Für seinen Debütroman "In Zeiten des abnehmenden Lichts" wurde Eugen Ruge 2011 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Sein autobiografisches DDR-Familienepos wurde zum internationalen Bestseller und es folgte die obligatorische Buchtournee. Von diesen … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Alejandro Zambra

Bonsai

Zwei sensible Studenten, Julio und Emilia, begegnen sich in einem Linguistik-Seminar an einer chilenischen Uni, schlafen miteinander und gehen eine Beziehung ein, die von "Wahrheiten und Offenbarungen" strotzt, so die lakonische Anmerkung des Erzählers. Doch die … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Dave Eggers

Eure Väter, wo sind sie?

Es ist die Frage, ob man ein Buch, das nur aus Dialogen besteht, wirklich einen "Roman" nennen kann. Eigentlich ist der neueste Streich von Dave Eggers kein narrativer Text, sondern ein dramatischer, einer allerdings, in dem sogar noch die Regieanweisungen fehlen. … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Alain Mabanckou

Morgen werde ich zwanzig

Alain Mabanckou kehrt an den Ort seiner Kindheit zurück: Point Noire in der (noch sozialistischen) Republik Kongo. Hier wächst der 10jährige Michel mit seiner Mutter Pauline auf und ihm verleiht der Autor seine Erzählstimme. Michels Stiefvater lebt nur tageweise … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Milan Kundera

Das Fest der Bedeutungslosigkeit

Dieses Buch ist eine Rarität, denn der 85-jährige tschechische Altmeister des intellektuellen Romans hat seit 2001 nichts mehr veröffentlicht. Vier Männer - Ramon, Alain, Charles und Caliban - in Freundschaft miteinander verbunden flanieren durch Paris, reden über … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Peter Fröberg Idling

Gesang für einen aufziehenden Sturm

Kambodscha, 1955. Die ersten freien Wahlen nach zehn Jahren unter französischer Herrschaft stehen kurz bevor. Gerüchte, dass mehrere Oppositionelle verschleppt und getötet wurden, mehren sich. Trotzdem schleicht ein Mann nachts heimlich durch staubige Straßen zu … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Lorrie Moore

Danke, dass ich kommen durfte

Menschen, die mit den kniffligen Situationen des Lebens zu kämpfen haben, stehen im Zentrum dieses Kurzgeschichtenbands, der 2014 von den US-Kritikern gefeiert wurde. Da gibt es den geschiedenen Mann, der mit einer Verrückten schläft, die ihm den Geburtstagskuchen … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Amélie Nothomb

Eine heitere Wehmut

"Ich habe so viele Abschiede erlebt, dass mein Herz havariert ist." Für Amélie Nothomb ist es eine Reise in die eigene Vergangenheit. Zusammen mit einem französischen Fernsehteam, das eine Dokumentation über sie dreht, geht es nach Japan. Es ist das Land ihrer … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Ernest van der Kwast

Fünf Viertelstunden bis zum Meer

Es war im Juli 1945. Knapp drei Monate nach der Befreiung Italiens und zwölf Monate vor der Erfindung des Bikinis. Doch Giovanna Berlucchi betrat bereits in diesem Sommer den Strand mit einem zweiteiligen Badeanzug und ihr Bauchnabel am Strand von San Cataldo … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Ulrike Draesner

Mein Hiddensee

"Die Feldlerchen schreien, lassen sich fallen, die dünne Haut der Welt bekommt einen Riss - hinter ihm steht ein großes elektrisches Strahlen." Dieser erste Satz. Diese Weite, Schönheit und Präzision sind kennzeichnend für das ganze Buch. Ulrike Draesner verbringt … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Joseph O'Connor

Die wilde Ballade vom lauten Leben

Joseph O'Connor, 1963 in Dublin geboren, versteht einiges von Musik. Kein Wunder, denn er ist der Bruder von Sinéad O'Connor, deren eigene Karriere  der Stoff für Romane sein könnte. Doch Joseph O'Connor bevorzugt in seinem Musikerroman eine andere Geschichte. Es … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Kate Hamer

Das Mädchen, das rückwärts ging

Es war einmal die achtjährige Carmel: ein ungewöhnlicher, aber passender Name für ein frühreifes Mädchen mit rätselhaftem Verhalten. Sein plötzliches und spurloses Verschwinden hinterlässt bei seiner Mutter Beth eine riesige Lücke und unerträgliche Schuldgefühle. … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Jan Brandt

Tod in Turin

Jan Brandt war drei Tage in Turin. Das sind sieben Wörter. Jan Brandt hat aus dieser einfachen Tatsache ein 300 Seiten langes Buch mit unzähligen Abschweifungen, Fußnoten, typografischen Spielereien und Illustrationen gemacht. Das klingt jetzt fast, als wolle ich … Mehr…