Jump to Navigation

Bücher

Erzählungen und Romane | Von

Das Huhn, das vom Fliegen träumte

Deutsche Übersetzungen südkoreanischer Literatur sind selten. Zu gewaltig sind die Unterschiede zwischen den beiden Sprachen und den kulturellen Konnotationen, die in ihrer ganzen Tiefe verstanden und überwunden werden müssen. Die moderne Fabel der … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Ben Fountain

Die irre Heldentour des Billy Lynn

Billy Lynn ist 19 Jahre alt, US-Soldat auf Heimaturlaub und weiß gar nicht, wie ihm geschieht. Seit 14 Tagen ist er mit sieben Kameraden in einer Luxuslimousine auf "Victory Tour". Die "Bravo-Squad" hat in einem Feuergefecht eine feindliche Elitetruppe im Irak … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Jojo Moyes

Eine Handvoll Worte

Ellie ist 32, Journalistin und liiert mit einem verheirateten Mann. Dass sie ihn liebt, weiß er nicht. Während sie in ihrem Job strampeln muss, um ihre Lebenskrise zu verbergen, findet sie im Archiv ihrer Zeitung einen Brief, in dem ein Mann eine Frau vor über 40 … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Georg Haderer

Es wird Tote geben

Der Herr Major Schäfer vom Wiener Bundeskriminalamt ist aufs Land versetzt worden. Von der Truppe mit der höchsten Aufklärungsrate in Mordfällen, zu Verkehrssündern, Diebstählen und Raufhändel. Seine Nerven sind halt nicht mehr die besten und nun kann er sich an … Mehr…


Sachbücher | Von Georg von Wallwitz

Mr. Smith und das Paradies

"Die Ideen der Ökonomen sind immer Teil der weiteren geistigen Verfassung der Zeit. (...) Im Nachhinein, wenn klar ist, wer gute Ökonomie und wer bleibende Literatur geschrieben hat, hört man den Gleichklang", schreibt Georg von Wallwitz und zeichnet diesen … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Mario Vargas Llosa

Ein diskreter Held

Der 77-jährige Autor hat in Interviews verlauten lassen, er hoffe, dieser aktuelle Roman sei so etwas wie die Krönung seines Schaffens. Sicher ist, dass Vargas Llosas Literatur sowohl stilistisch fein ausgearbeitet als auch inhaltlich durchdacht ist und stets eine … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Sarah Crossan

Die Sprache des Wassers

"Ihre Stiefel müssen neu besohlt werden, sie sind schon ganz zerschlissen, vom harten Straßenpflaster, genau wie ich", konstatiert die dreizehnjährige Kasienka. Der Satz ist als Vers gesetzt und die Metrik zeigt das Moll der Erzählung nicht nur in den Gedanken des … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Max Scharnigg

Vorläufige Chronik des Himmels über Pildau

Max Scharnigg erhielt für seinen Debüt-Roman "Die Besteigung der Eiger-Nordwand unter einer Treppe" mehrere Preise. Und das zu Recht. Und wieder beweist der Münchner in seinem märchenhaft anmutenden zweiten Buch erzählerisches Können. Schauplatz ist das ländliche … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Jostein Gaarder

2084. Noras Welt

Nora träumt, dass sie ihre eigene Urenkelin Nova ist und sich selbst als Urgroßmutter im Jahr 2084 wieder trifft. Nova ist wütend auf Nora: Vor ihrem Fenster in Norwegen zieht eine Karawane aus Afrika vorbei, jede Minute sterben Tierarten aus. Doch Oma Nora erklärt … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Robert Galbraith

Der Ruf des Kuckucks

Bei dem Namen Rowling (Robert Galbraith ist ihr Pseudonym) werden auch jugendliche Potter-Fans nach den Büchern um Cormoran Strike greifen - und so ist es nur gut, dass es sich um einen "braven" Krimi handelt. Denn obwohl er äußerlich einem ungepflegten Boxer … Mehr…


Sachbücher | Von Tom Reiss

Der schwarze General

Die besten Bücher sind doch immer noch die, von denen man nie dachte, dass sie einen packen könnten. Und die es dann schon nach wenigen Seiten der Lektüre doch tun. Tom Reiss' "Der schwarze General" ist so ein Buch. Die Geschichte des Vaters von Alexandre Dumas, … Mehr…


Bilder und Welten | Von Volker Reiche

Kiesgrubennacht

Herr Paul ist unzufrieden. Der Kater, der auch in Volker Reiches "Strizz"-Strips die spektakulärsten Meinungen vertritt, fordert Action. "Hast du nicht gejault, du seist Kriegskind?" Bei Kriegsende war Reiche erst ein Jahr alt. "Keine Panzerschlachten?", fragt Herr … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Sam Millar

Die satten Toten

Viele Fragen in Sam Millars zweitem Thriller mit Karl Kane bleiben offen. Warum hilft der nordirische Privatdetektiv einer drogensüchtigen Teenagerin auf der Suche nach ihrer Schwester? Wieso interessiert sich die Belfaster Polizei so wenig für zwei gefundene … Mehr…


Sachbücher | Von Mario Frank

Gauck

Eine Biografie des Bundespräsidenten nach nur anderthalb Jahren Amtszeit? Im Falle Gaucks ist dies gerechtfertigt, da dessen familiäre Hintergründe, sein beruflicher Werdegang und seine persönliche Entwicklung eng mit den Umbrüchen in der Geschichte Deutschlands … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Anke Weber

Regenbogenasche

"Sterben ist wie kacken - hat was mit loslassen zu tun und muss jeder machen." Mit diesem Satz beginnt die Geschichte der vierzehnjährigen Rhina Norden, die die Asche ihres Vaters auf dem Friedhof ausbuddelt, um sie in Namibia zu verstreuen. Als sie sieben war, war … Mehr…


Thriller und Krimis | Von Karl Olsberg

Delete

Ist unsere Welt nicht real, leben wir nur in einer Simulation? Mit dieser existenziellen Frage muss sich Adam Eisenberg beschäftigen. Der Hamburger Kommissar hat die Leitung der neu geschaffenen Sonderermittlungsgruppe Internet des LKA übernommen. Eisenberg ist … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Aki Ollikainen

Das Hungerjahr

Keinen leichten Stoff hat Ollikainen für seinen Erstlingsroman gewählt, der letztes Jahr als das meistverkaufte Debüt in Finnland ausgezeichnet wurde. Man schreibt das Jahr 1867, und Finnland hungert. Doch während die Landbevölkerung ums nackte Überleben kämpft, … Mehr…


Jugend und Kinder | Von Anne Holt

Zwei kunterbunte Freundinnen

Eigentlich ist Maibritt das, was Erwachsene "vernünftig" nennen: Sie passt auf ihre kleine Schwester auf, hilft, ist ordentlich und fleißig. Doch als eines Morgens ein blonder Wuschelkopf aus der Gartenhecke guckt, wird alles anders. Das Nachbarsmädchen nennt sich … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Lauren Groff

Arcadia

Wie fühlt es sich an, in einer Utopie aufzuwachsen, die an ihren eigenen Ansprüchen zerbricht? Lauren Groff erzählt es aus der Perspektive von Bit, der als erstes Kind einer Hippie-Kommune Ende der Sechzigerjahre geboren wird. In den Anfangsjahren herrschen bittere … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von J. M. G. Le Clézio

Der Yama-Baum und andere Geschichten

Auch in dieser Sammlung von neun Novellen und einem Essay bleibt der französische Nobelpreisträger seinem Stil und den Themen seiner früheren Romane treu: die Grenzen und Schattenseiten der modernen Zivilisation, in der die Menschen zunehmend vereinsamen. Im … Mehr…