Jump to Navigation

Karl Olsberg

Delete

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 19.95 €

Verlag: Berlin Verlag

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Ist unsere Welt nicht real, leben wir nur in einer Simulation? Mit dieser existenziellen Frage muss sich Adam Eisenberg beschäftigen. Der Hamburger Kommissar hat die Leitung der neu geschaffenen Sonderermittlungsgruppe Internet des LKA übernommen. Eisenberg ist noch dabei, aus den Mitarbeitern ein Team zu formen, als der erste Fall zu lösen ist. Vier Studenten sind wie vom Erdboden verschluckt, die eines gemeinsam hatten: Sie spielten das Massen-Online-Rollenspiel "World of Wizadry". Karl Olsberg legt einen brandaktuellen, hochspannenden und toprecherchierten Thriller vor, der zeigt, welchen Beitrag moderne Technik zur Aufklärung von Verbrechen leisten kann.

(ole)

Kurzbeschreibung

Vier Studenten werden vermisst. Sie alle haben dasselbe Online-Computerspiel gespielt – und offenbar die reale Welt, in der sie leben, für eine Simulation gehalten. Während Hauptkommissar Eisenberg noch rätselt, ob überhaupt ein Verbrechen vorliegt, verschwindet eine weitere junge Frau spurlos. Gemeinsam mit seiner »Sonderermittlungsgruppe Internet« beginnt Eisenberg zu recherchieren. Was ist geschehen? Hat ein Serienkiller fünf Menschen auf dem Gewissen? Oder ist das ganze bloß ein perfider Scherz? Doch bald gerät Eisenberg selbst in ein grausames Spiel mit der Realität ...


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko