Jump to Navigation
Schwarzer Regen

Karl Olsberg

Schwarzer Regen

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Florian Fischer

Informationen: gekürzte Lesung, 470 Minuten, 8 CDs, 19.95 €

Verlag: Target / audio media

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Um es vorweg zu nehmen: Die Handlung des Romans mit ihrer schaurigen Zukunftsvision von einer auf Karlsruhe abgeworfenen Atombombe mit dementsprechenden Folgen ist eigentlich nicht wirklich mein Ding - auch wenn Karl Olsberg, der schon mit „Das System“ und „Der Duft“ bewiesen hat, dass er spannend erzählen kann, wieder einen rasanten Plot vorlegt und mit seinem Ex-Kommissar Lennart Pauly, der für eine kleine Firma zur Abwehr von Industriespionage arbeitet, einen interessanten Charakter erfunden hat. Ihn trifft die Nuklearkatastrophe besonders hart, kommt doch sein eigener Sohn dabei zu Tode. Pauly macht sich daran, die Drahtzieher des Anschlags zu finden und kommt dabei einer politisch brisanten Affäre von gewaltigem Ausmaß und tiefster Bösartigkeit auf die Spur. Wie gesagt, der Plot ist spannend, aber mir lag die Handlung ein wenig unverdaulich im Magen, vor allem wegen der sehr drastischen Schilderung der Atomkatastrophe in Karlsruhe, die fast schon unerträglich realistisch wieder gegeben ist. Aber das könnte man auch als Pluspunkt werten. Und Florian Fischer, der schon die früheren Hörbücher mit den Romanen Olsbergs aufgenommen hat, kitzelt aus der Geschichte um Terror und Hass, Rache und Verrat das Höchst mögliche an Dramatik heraus. Auch die Art und Weise, wie er seine Stimme moduliert, um den unterschiedlichen Figuren mit unterschiedlichem Alter Konturen zu verleihen, wirkt überzeugend und fesselt. Da hört man selbst bei den harten Szenen aufmerksam zu. Vielleicht hätte ich ja gleich zum Hörbuch greifen sollen. Wobei ein paar Informationen zu Autor, Buch und Sprecher nicht geschadet hätten…. 

(mvs)

Kurzbeschreibung

Eine deutsche Großstadt wird Opfer eines nuklearen Terroranschlags. Unter den Opfern ist der Sohn des Privatdetektivs Lennard Pauly. Getrieben von Wut und Verzweiflung folgt Pauly unerbittlich der Spur der Täter. Schon bald stößt er auf Informationen, die ihn an der offiziellen Erklärung, dass es sich um ein islamistisches Attentat handelt, zweifeln lassen …


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko