Jump to Navigation

Gillian Flynn

Gone Girl

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 19.99 €

Verlag: Fischer Scherz

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Es ist ihr fünfter Hochzeitstag, und Nicks Frau Amy verschwindet. In ihrem Haus in Missouri werden Kampfspuren und Blut gefunden und sie hinterlässt, neben jeder Menge Aufregung und einem Tagebuch, die Schnitzeljagd, die sie jedes Jahr zum Hochzeitstag für Nick inszenierte: kleine Aufgaben, die ihn an das zurückliegende Jahr erinnern, Rätsel, die ihre Gefühle und ihre Ehe betreffen. Nick hasst dieses Spiel, denn er scheitert regelmäßig. Der Polizei erzählt er nichts von den Hinweisen, sondern macht sich alleine auf die Suche. Wer weiß, was ihn erwartet, so richtig traut er Amy nicht über den Weg. Oder sich selbst? Der Öffentlichkeit und auch irgendwann dem Leser gegenüber macht Nick keine so rechtschaffene Figur, wie man es von einem trauernden Ehemann erwartet, beginnt er doch schon in der Vergangenheitsform von Amy zu sprechen. Immer mehr Indizien stilisieren ihn zum Mörder. Aber in dieser Geschichte ist keiner der, der er zu sein vorgibt und es ist viel perfider, als man es sich zunächst vorstellt.

Zu keinem anderen Krimi schwappte dieses Jahr so viel positive Mundpropaganda über den großen Teich. Und die ist durchaus berechtigt. Gillian Flynn schreibt zwar eher atmosphärisch als literarisch, aber das Spiel mit den Vorstellungen und Erwartungen des Lesers beherrscht sie meisterhaft.

(md)

Kurzbeschreibung

›Gone Girl – Das perfekte Opfer‹ – Der Megaseller aus den USA – endlich auch auf Deutsch „Was denkst du gerade, Amy?” Diese Frage habe ich ihr oft während unserer Ehe gestellt. Ich glaube, das fragt man sich immer wieder: Was denkst du? Wie geht es dir? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt? Genau diese Fragen stellt sich Nick Dunne am Morgen seines fünften Hochzeitstages, dem Morgen, an dem seine Frau Amy spurlos verschwindet. Die Polizei verdächtigt sogleich Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Er schwört, dass das nicht wahr ist. In seinem Computer findet die Polizei merkwürdige Hinweise. Er erhält sonderbare Anrufe. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy? »Gillian Flynn liefert mit ›Gone Girl‹ den Thriller-Blockbuster des Jahres.« Spiegel online »brillant, geistreich und bitterböse« Focus »Brillanter Krimi, messerscharfes Psychogramm mit atemberaubenden Wendungen. US-Bestseller!« Joy, September 2013 »Atemberaubende Story (…) Gillian Flynn erzählt so wendungsreich, dass man nicht mehr weiß, wem man glauben soll.« Lisa »GONE GIRL ist eines der besten und furchterregendsten Bücher, das ich jemals gelesen habe. Hier wird unglaublich gnadenlos, geistreich und perfide manipuliert. « Tana French »Gillian Flynns ›Gone Girl – Das perfekte Opfer‹ erinnert mich an Patricia Highsmith zu ihren besten Zeiten. Mit diesem Buch katapultiert Gillian Flynn sich auf die kurze Liste der Autoren, die das Kunststück geschafft haben, eine überaus spannende Geschichte mit erschreckend glaubwürdigen Charakteren zu gestalten.« Karin Slaughter »Ein atemberaubendes Buch! ›Gone Girl – Das perfekte Opfer‹ ist spannend und völlig unvorhersehbar; es führt den Leser in dunkelste Tiefen menschlicher Beziehungen. Man kann es nicht zur Seite legen.« S J Watson »Ich kann es nicht oft genug sagen: Sie müssen ›Gone Girl – Das perfekte Opfer‹ lesen. Es ist, als ob Gillian Flynn uns einen Martini gemixt hätte, aber mit Batteriesäure statt Wermut - und trotzdem schmeckt er wirklich gut. ›Gone Girl‹ ist köstlich und berauschend und gleichzeitig angenehm bösartig. Das Buch ist nicht nur clever - es ist brillant. Und es hat Humor - von der allerschwärzesten Sorte. Der Stil ist großartig und die Geschichte ist … schlicht und ergreifend erstaunlich.« Scott Smith »Der Plot ist einzigartig. Ich bin mir völlig sicher, dass ich in einem Jahr sagen werde, dass dies mein Lieblingsbuch 2012 ist. Brillant.« Kate Atkinson


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko