Jump to Navigation
Das Leben des Vernon Subutex
musicload

Virginie Despentes

Das Leben des Vernon Subutex

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Johann von Bülow

Informationen: ungekürzte Lesung, 657 Minuten, 22 €

Verlag: Der Audio Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Subutex ist ein Ersatzstoff für Heroin, sanfter als Methadon, heißt es, ein Stoff, der keinen Rausch gewährt, sondern gerade das Nachlassen der Schmerzen. Vielleicht hat Virginie Despentes den Namen gewählt, weil ihr Protagonist seine großen Zeiten hinter sich hat. Die Rockband, in der er spielte, trennte sich im Streit, sein Plattenladen fiel der Digitalisierung zum Opfer. Seine Miete bezahlte Alex Bleach, der Sänger der Band, der ein Star geworden ist. Nach dessen Tod verliert Vernon seine Wohnung. Er kriecht bei alten Bekannten unter, bei Frauen, die er verführt. Despentes zeigt den Querschnitt einer Generation, die Träume aufgegeben und Sicherheiten verloren hat. Sie porträtiert eine Punk-Bassistin, die jetzt Verwaltungsfachangestellte ist, einen Familienvater, der seine Frau schlägt, eine ehemalige Dealerin, die ihr Geld damit verdient, Prominente in den sozialen Medien niederzumachen…und mittendrin Subutex, dessen Charme sich langsam abnutzt. Jedes dieser Porträts ist komplex und stark, Despentes' Sprache hart und schön. Egal, in wessen Kopf wir uns gerade befinden, Johann von Bülow trifft genau den richtigen Ton. Und vermeidet obendrein den Fehler, Frauen mit verstellter Stimme zu lesen.

(ed)

Kurzbeschreibung

Wer ist Vernon Subutex? Eine urbane Legende, der letzte Zeuge einer Welt von Sex, Drugs und Rock ’n’ Roll. Gerade noch ein Plattenladenbesitzer mit Erfolg und besten Kontakten, steht er jetzt auf der Straße und quartiert sich mithilfe von Facebook und einer Notlüge bei alten Freunden und Weggefährten ein – und er beginnt eine Reise zu den Abgründen einer zutiefst verunsicherten Gesellschaft. Virginie Despentes entwirft in ihrem gefeierten Roman ein grandioses Sittengemälde, das kein gesellschaftliches Thema unberührt lässt, die Islamismusdebatte ebenso wenig wie den Aufstieg der Rechten. Eindringlich und mitreißend interpretiert Johann von Bülow den ersten Teil der Subutex-Trilogie.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko