Jump to Navigation
Das Löwenmädchen

Erik Fosnes Hansen

Das Löwenmädchen

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Anna Thalbach

Informationen: gekürzte Lesung, 565 Minuten, 8 CDs, 19.95 €

Verlag: Audiobuch

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Eva kommt 1912 aufgrund eines Gen-Defekts als ein von Kopf bis Fuß mit Haaren bedecktes Löwenmädchen zur Welt. Ein wirklich hartes Los, denn ein "dickes Fell" - im wahrsten Sinne des Wortes - benötigt die heranwachsende junge Frau auch, um den Anfeindungen ihrer Umwelt stand zu halten. Unfreiwillig wird Eva zur öffentlich vorgeführten Attraktion. Dabei möchte sie doch nur ein ganz normales Leben führen und vor allem die Liebe ihres Vaters gewinnen, der zunächst weder den Tod seiner Frau bei Evas Geburt noch das abnormale Aussehen seiner Tochter verkraftet.

Anna Thalbach - für ihre Lesung von Janet Fitchs "Paint it black" mit dem deutschen Hörbuchpreis 2008 ausgezeichnet - bringt mit ihrer jungen Stimme die Gefühlswelt des mal glücklichen, mal verletzten Teenagers zu Gehör, ohne dabei ins Rührselige abzuschweifen. Trotz der Einsamkeit, die Eva stets umgibt, sind sowohl ihre Gedanken als auch Thalbachs Stimme immer wieder voller Hoffnung und Lebenslust.

Unpathetisch, aber beklemmend schleicht sich das harte Schicksal des "Löwenmädchens" in die Gehörgänge. Text und Interpretation gehen dabei Hand in Hand. Gemeinsam appellieren Hansen und Thalbach, das wahre Schönheit von innen komme - und das tun sie so eindringlich und überzeugend, dass man trotz aller Peinigungen daran glauben möchte. 

(anit)

Kurzbeschreibung

Eva, das Löwenmädchen, kommt 1912 völlig behaart zur Welt. Ihr Mutter stirbt bei der Geburt. Im Laufe ihres Heranwachsens muß die Halbwaise nicht nur lernen, mit der durch einen seltenen Gendefekt ausgelösten Anomalie zu leben, sondern auch ständig vorgeführt und gedemütigt zu werden. Auf eine wundervoll unsentimentale und doch einfühlsame Art erzählt Erik Fosnes Hansen von einer außergewöhnlichen Selbstfindung. „Anna Thalbach liest nuancenreich und einfühlsam. Mit ihrer kindlich-zarten Stimme erweckt sie die Hauptfigur zum Leben, ohne dabei die anderen Figuren zu vernachlässigen. Mit viel Engagement verleiht sie den Figuren eine eigene Persönlichkeit. Spannend und berührend gleichermaßen.“ bn 2/2009 „Anna Thalbach liest dieses Hörbuch in einer besonders mitreißenden Art und Weise. Der Hörer wird in die Welt des Löwenmädchens Eva hineingezogen und erlebt ihre Erlebnisse detailliert mit. Ein Spannendes Hörbuch mit viel Emotion!“ hoerspiegel.de „Anna Thalbach liest diese eindringliche Geschichte nuancenreich und mit großer Sensibilität.“ Hamburger Abendblatt


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Anna Thalbach

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko