Jump to Navigation
Der König von Luxor

Philipp Vandenberg

Der König von Luxor

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Bernd Reheuser

Informationen: gekürzte Lesung, 610 Minuten, 8 CDs, 16.95 €

Verlag: Lübbe Audio

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Im Dschungel der Hörbücherwelt ist es als Vielhörer heute nicht einfach, positiv überrascht zu werden. Vandenberg hat es bei mir mit dem "König von Luxor" bereits nach den ersten fünf Minuten geschafft. Erzählt wir die Geschichte von Howard Carter, dem Entdecker des Grabes von Tut-ench Amun. Wer jetzt glaubt, dass es sich um einen weiteren Aufguss einer Pharaonen-Story handelt, hat sich glücklicherweise getäuscht. Vandenberg verknüpft die sehr gut recherchierte Lebensgeschichte Carters mit einer fiktiven Rahmenhandlung, die für zusätzlich Spannung und Belebung sorgt.

England im Jahre 1890. Der sechzehnjährige Carter und  seine dreizehn Jahre ältere, wunderschöne  Lehrerin Sarah Jones verlieben sich ineinander. Sarah, möchte der Entwicklung ihres Geliebten jedoch nicht im Wege stehen, beendet die Beziehung und animiert ihn als Ausgräber nach Ägypten zu gehen. Carter, der Sarah niemals vergessen kann wühlt sich um sich zu betäuben fortan durch den Wüstensand, immer mit dem Ziel vor Augen eines Tages den Schatz des Jahrtausends zu entdecken. Als er nach dreißig Jahren und vielen gescheiterten Anläufen kaum noch daran glaubt geschieht etwas Unglaubliches ...

Bernd Reheuser ist als Sprecher die Idealbesetzung und zieht den Hörer von der ersten Minute mit seiner angenehm unaufdringlichen Stimme in die Geschichte hinein.

(jw)

Kurzbeschreibung

1939 treffen sich in London drei Damen, die sich auf der Beerdigung von Howard Carter, dem Entdecker des Grabes Tut-ench-Amuns, kennen gelernt haben. Jede von ihnen hat sein Leben beeinflusst: Sarah Jones, Carters Lehrerin und erste Liebe. Lady Evelyn Beauchamp, die behauptet, sie sei der Grund für Carters Ägypten-Reise. Und Carters Nichte Phyllis Walker, die zu ihm stand, als sein Ruhm in Vergessenheit geriet. Jede kennt ein Stück aus seinem Leben, das zur Lösung eines archäologischen Rätsels führt …
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

5

Re: Der König von Luxor

von asto am 03.10.2010

tolles Buch, da mal eine etwas andere Biographie. Spannend und interessant, amüsant und hinreizend. Eine Reise in die Vergangenheit mit Charme. Eines meiner Lieblingsbücher.

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko