Jump to Navigation
Ein Teelöffel Land und Meer

Dina Nayeri

Ein Teelöffel Land und Meer

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Ursula Berlinghof

Informationen: ungekürzte Lesung, 1148 Minuten, 22.95 €

Verlag: Radioropa Hörbuch

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Seitdem Saba als kleines Mädchen ihre Zwillingsschwester Mathab verlor, lebt diese in ihrer Fantasie fort. Im Iran nach der Revolution wächst sie bei ihrem christlichen Vater auf, nachdem ihre Mutter und Schwester verschwunden sind. Sie ist sich sicher, dass die beiden vor den Mullahs nach Amerika in ein besseres Leben geflohen sind. So erzählt sie ihren besten Freunden immer neue Episoden aus dem filmreifen Leben ihrer Schwester. Saba liest verbotene englische Romane, hört mit ihrer heimlichen Liebe Reza Popmusik, fügt sich aber doch ins dörfliche Leben. Die Erzählung ihres Doppellebens wird von Einschüben aus der Perspektive der iranischen Frauen aus ihrem Leben ergänzt.

Ursula Berlinghofs samtige Stimme passt perfekt zu diesem persischen Mädchen-Märchen, das sich über ein Jahrzehnt erstreckt. Mit lebendiger Jungmädchenstimme erweckt sie Sabas orientalischen Alltag und ihre US-Traumwelt in vielstimmigen Dialogen zum Leben. Feinfühlig nimmt sie die Fäden dieser Geschichte auf, die von zwei Welten, zwei Leben erzählt, die in eines münden. Als Hörfassung ist der sprachgewaltige Debütroman noch näher an der persischen Erzähltradition, denn diese entfaltet ihre volle Wirkung erst im gesprochenen Wort.

(ts)

Kurzbeschreibung

Saba ist elf Jahre alt, als zwei einschneidende Ereignisse ihr Leben verändern. Die Islamische Revolution zwingt Sabas wohlhabende christliche Familie dazu, Teheran zu verlassen und sich auf ihre Ländereien in der Gilan-Provinz zurückzuziehen. Kurz darauf verschwinden ihre Mutter und ihre Zwillingsschwester Mahtab spurlos. Ihr Vater und die Nachbarn im Dorf behaupten, Mahtab sei bei einem nächtlichen Bad im Kaspischen Meer ertrunken und die Mutter sei bei dem Versuch, den Iran zu verlassen, festgenommen worden. Doch Saba glaubt an eine ganz andere Geschichte: Immer wieder erzählt sie ihrer besten Freundin Ponneh und dem Jungen Reza, den sie liebt, Episoden aus dem filmreifen Leben, das die beiden Vermissten inzwischen in den USA führen.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Ursula Berlinghof

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko