Jump to Navigation
Ubu Rex Saxonia

Peter Eckhart Reichel

Ubu Rex Saxonia

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Gerd Wameling, Andreas Mannkopf, Marie Gruber, Irm Hermann, Peter Schneider

Informationen: Hörspiel, 147 Minuten, 2 CDs, 19.9 €

Verlag: hoerbuchedition words & music

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

 Vermutlich können nur Sachsen an dieser dröhnenden Klamotte Gefallen finden. Das liegt vor allem an Andreas Mannkopff, der die Rolle von König Ubu unaufhaltsam grölt. Um sie noch grotesker zu machen, als sie ohnhehin schon ist? Das weiß nur der Regisseur. Peter Eckhart Reichel hat Alfred Jarrys Klassiker „Ubu roi“ ins Jahr 2020 und in ein Elbflorenz verlegt, in dem die Demokratie wegen Erfolglosigkeit wieder abgeschafft ist. Dagegen ist nichts zu sagen.

Schließlich verfügt Jarrys Groteske über einen von den niedersten und biedersten Instinkten getriebenen Charakter, der sich zur alleinigen Macht putscht, über eine gewisse Zeitlosigkeit. Ubu ist ein fetter sächsischer Spießbürger, der gegen Sachsenkönig Kasimir revoltiert, sich selbst die Krone aufsetzt und die gewonnene Macht nach und nach gegen sein Volk wendet. Selbst scheiternd ist dieser Charakter noch siegreich.

Das Hörspiel ist technisch aufwändig, die Szenenwechsel ansprechend arrangiert, der sächsische Dialekt wird munter ausgelebt – und doch bleibt nicht mehr als eine Art Hör-Comic übrig. Von „bitterböser Politsatire“ keine Spur. Zu sehr wird sich am vulgären Aspekt dieses Stückes berauscht. Aber es soll ja Menschen geben, die sich beim Hören von Kraftausdrücken wie „Beim erbarmungslosen Hosenstall“ vor Lachen biegen. Sie werden bestens bedient.

(mms)

Kurzbeschreibung

Tipp von Helmut Böttiger auf der hr2 Hörbuchbestenliste im Februar 2009! UBU REX SAXONIA ist eine subversive Mischung aus modernem Märchen, Grand Guignol und Monty Phyton. Zu allem gibt es auch genügend Parallelen zu unserer Gegenwart, die durchaus nicht einer sozialkritischen Komponente entbehren. Vielleicht wird einigen Zuhörern das Lachen im Halse stecken bleiben, aber die Ausgeburt des Bösen ist zugleich auch lächerlich und banal. Der Schrecken schlägt schnell um in makabre Komik und diese steckt voller schwarzem Humor - kurz: ein Anschlag auf das klassische Theater, auf den hohen Stil des Bildungsbürgers, ein politischer Skandal und ein Befreiungsschlag zugleich. "Schreiße" eben - genau!
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Gerd Wameling

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko