Jump to Navigation
Gordon Black (1 + 2)

Thomas Tippner, Horst Hübner, Wolfgang Rahn

Gordon Black (1 + 2)

FANTASY UND SCIENCE-FICTION

Gelesen von Wolf Frass, Robert Missler, Tanja Dohse, Ilja Richter

Informationen: Hörspiel, 58 Minuten, 1 CDs, 9.45 €

Verlag: Nocturna Entertainment

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Ein altes Konzept, das dennoch mit Überraschungen aufwarten kann: ein weiterer „Gruselkrimi aus der Geisterwelt“, in der ein aus Schottland stammender, aber in New York ansässiger Rechtsanwalt mit seiner halbjapanischen Lebensgefährtin in übersinnliche Fälle verstrickt wird. Bei Gordon Black und Hanako Kamara lassen etwa Geisterjäger John Sinclair und Assistent Suko schön grüßen! Die Dämonenpeitsche ist auch hier mit von der Partie. Kein Wunder, dass der Heftreihe in den 1980er Jahren kein Erfolg beschieden war. Nun hat Hörspiel-Regisseur und Label-Gründer Sven M. Schreivogel, der als Gastsprecher auftritt, zusammen mit Autor Thomas Tippner die Serie aus dem Marken-Verlag entstaubt.

Die Storys sind nicht zyklisch aufgebaut, sondern setzen auf in sich abgeschlossene Plots. Der Horror entfaltet sich langsam, aber gewaltig – ob es sich um den „Spiegel des Grauens“, „Die Augen des Dämonen“ oder den Soundtrack (Trompetensolo Wolfgang Schwalm von den „Wildecker Herzbuben“!) handelt ...

Newcomer-Sprecher liefern sich ein Stelldichein mit diversen „Stars“, wobei der derzeit omnipräsente Robert Missler in der Titelrolle bisweilen zu routiniert intoniert. „Gordon Black“-Erfinder Horst W. Hübner konnte die Veröffentlichung der Audiofassung nicht mehr erleben: Er verstarb am 6. Februar 2009.

(MaHa)

Kurzbeschreibung

Folge 1: Das Urteil für Graf Girolamo lautete, auf dieselbe Art zu sterben wie seine Opfer – auf einen spitzen Pfahl gespießt und angesichts eines Spiegels, der ihm sein eigenes qualvolles Sterben bis zum Ende zeigte. Aber so einfach war seine schwarze Seele nicht zu vernichten. Girolamo fand einen Weg zurückzukehren, um weiter sein Unwesen zu treiben ... Folge 2: Sie brannten ihm die Augen aus, bevor sie ihn umbrachten. Als er zurückkehrte aus dem Reich der Toten, war seine Stunde gekommen. Er rechnete ab. Angst und Entsetzen waren seine allgegenwärtigen Begleiter, und leere Augenhöhlen markierten seinen Weg ...
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Wolf Frass

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko