Jump to Navigation
Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt (2)

Finn-Ole Heinrich

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt (2)

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Sandra Hüller

Informationen: gekürzte Lesung, 168 Minuten, 2 CDs, 14.95 €

Verlag: Hörcompany

Altersempfehlung: ab 9 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Was bisher geschah: Maulina zog aus dem Königreich Mauldawien nach Plastikhausen, kämpfte mit der Krankheit, an der ihre Mutter wohl sterben wird, lernte ihren besten Kumpel Paul kennen und nahm ihrem Vater den Namen weg. In "Warten auf Wunder" ist das Verhältnis zwischen Maulina und "dem Mann" weiter angespannt, zumal seine neue Freundin sich im allmählich verfallenden Mauldawien einnistet. Aber Maulina hält genügend andere Bälle in der Luft: Ihre Mutter ist nun zu 70 Prozent behindert, Rollstuhl Rolf zieht ein und Paul gründet mit der Hilfe des Generals für Käse ein Brauseeis-Unternehmen. Heinrich schreibt souverän an Klischees vorbei, erschafft wie beiläufig eigenartige Welten, wo niemand nach ihnen suchen würde, und nimmt sein kindliches Publikum ernst. Natürlich muss das Hörbuch ohne Rán Flygenrings großartige Illustrationen auskommen. Das gleicht Sandra Hüller aus. Ihre Stimme klingt jung, ruppig, manchmal melancholisch oder verletzlich, aber nie süß. Ihre Betonungen sitzen, vor allem in den Dialogen. Alles an diesem Hörbuch ist Maulina angemessen, dieser starken Figur mit ihrer wunderbaren Wut.

(ed)

Kurzbeschreibung

Wahnsinnig lustig und traurig zugleich: In diesem Sommer soll Maulina Schmitt lernen, die Krankheit ihrer Mutter zu verstehen. Das neue Rollstuhl-Leben in Plastikhausen ist jeden Tag eine logistische Meisterleistung. Maulina muss akzeptieren, dass sich die Zeit nicht zurückdrehen lässt und auch ihr Vater ein neues Leben begonnen hat. Sie entführt ein Zebra, um ihn zur Raison zu bringen, und packt ihre Mutter, Paul und ihren Opa für eine letzte gemeinsame Reise ein. Und sie behält ihr geliebtes altes Zuhause so genau im Blick, dass ihr ganz anders wird, als sie merkt, was sich dort anbahnt … Der zweite Teil der Trilogie – unglaublich, verrückt, traurig, kurz: erstaunlich.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko