Jump to Navigation
Dr. Brumm steckt fest (u.a.)

Daniel Napp

Dr. Brumm steckt fest (u.a.)

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Stefan Kaminski

Informationen: Lesung, 30 Minuten, 1 CDs, 9.95 €

Verlag: Argon Verlag

Altersempfehlung: ab 4 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Was haben wir gelacht. Und gesungen. Neulich im Auto. Waren mit der ganzen Familie unterwegs und haben "Dr. Brumm" gehört. Und das bei einem Hörbuch, dessen Vorlage eigentlich von den wunderbaren Illustrationen lebt. Aber dann setzt man "einfach" den Herrn Kaminski vor das Mikrofon, lässt ihn sich stimmlich austoben, garniere das Ganze mit lustigen Geräuschen und einem eingängigen Titelsong. "Tonnerwetter, Tonnerwetter, frag' nicht warum. Hier kommt Dr. Brumm …" wurde auch nach Ende der Hörcomics mehrfach im Wagen intoniert. Köstlich. Gut, irgendwie klingt der Bär wie Kaminskis Version des Meister Eder in den "Pumuckl"-Lesungen. Und der Goldfisch namens Pottwal (!) wie Pumuckl. Aber das kann bei so vielen Stimmen, die der Sprecher über das Jahr zum Besten gibt, schon mal vorkommen. Zumal sie auch hier passen.

Wie der etwas begriffsstutzige Bär allerdings zu seinem Doktortitel gekommen ist, haben wir uns aber schon gefragt. Egal. Seinem Missgeschick verdanken wir viel Slapstick. Ob er baden geht, im Goldfischglas stecken bleibt, mit der Eisenbahn fährt oder sich überlegt, warum das Fußballspiel im Fernsehen plötzlich verschwunden ist. Also: Kaufen und lachen. Und singen.

(bär)

Kurzbeschreibung

ZUPP! macht es und plötzlich ist das Fußballspiel verschwunden! Das versteht Dr. Brumm nicht! Und sosehr er auch an seiner Flimmerkiste rüttelt und rappelt, es taucht einfach nicht wieder auf. Wird Dr. Brumm sein Fußballspiel jemals wiedersehen? Dr. Brumm steckt fest. Im Goldfischglas! Das gefällt Pottwal überhaupt nicht. Er blubbert und zappelt in seinem Glas umher. Davon wird Dr. Brumm ganz schwindlig, und er tritt KRACK! in die Gießkanne. Zum Glück ist Pottwal sehr schlau. Er weiß genau, wie man sich aus Gießkannen befreit. Doch dabei landet Dr. Brumm leider im Milchtopf ... Am Grund des Sees soll der wilde und gefährliche Zornickel lauern. Der kann sogar einen Bären mit einem Happs verschlingen. Deshalb bleibt Dr. Brumm lieber an Land. Sicher ist sicher! Doch als Pottwal, Dr. Brumms bester Freund, plötzlich von der Wasseroberfläche verschwindet, gibt es für Dr. Brumm kein Halten mehr. Tollkühn springt er ins Wasser, um Pottwal vor dem Zornickel zu retten ... Zug fahren? Kein Problem für Dr. Brumm! Er drückt auch gleich den richtigen Knopf und WROMM!, die Lok setzt sich in Bewegung. Tonnerwetter! Doch die Lok wird schneller. Und schneller. Und rattert leider direkt auf die alte morsche Brücke zu. Dass Dr. Brumm die Lok stoppen muss, ist klar. Nur wie ist nicht ganz so klar ...


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Stefan Kaminski

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko